Blecher (Odenthal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blecher
Gemeinde Odenthal
Koordinaten: 51° 3′ 40″ N, 7° 7′ 19″ O
Einwohner: 1923 (Feb. 2010)
Postleitzahl: 51519
Blecher (Odenthal)
Blecher

Lage von Blecher in Odenthal

Blecher ist ein Ortsteil der Gemeinde Odenthal im Rheinisch-Bergischen Kreis mit 1.923 Einwohnern (Stand: 2010).[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Blechergut war ein Lehngut des Odenthaler Hofgerichts. Für den 13. August 1301 ist dort urkundlich Marsilius de Bleghere nachgewiesen. Bei dem entsprechenden Gelände handelt es sich um die Flur 4 im Urkataster von Unterodenthal.[2]

Geographie/Etymologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt im äußersten Nordwesten von Odenthal im westlichen Teil des Bergischen Lands. Die angrenzenden Orte sind Altenberg im Süden, Erberich im Südwesten und im Norden die Stadt Burscheid. Hier lag ursprünglich ein ausgedehntes Wiesenland (blech =das Blachfeld, der Wiesenstreifen, die umzäunte Grasfläche, die freie Fläche im Wald, der offene Platz). Auf der Parzelle Bohn entstand ein Hof.[2]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Hauptstraße/Ecke Porzberg steht ein Wegekreuz aus Granit mit Korpus und INRI-Schild aus Metallguss.

Die Laienspielgruppe „Theaterkreis Altenberg“ führt in den Herbstferien an zwei Wochenenden ein Theaterstück auf.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Turn-Verein Blecher 04 hat etwa 1100 Mitglieder und bietet verschiedenste Sportarten an.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt eine Geschäftsstelle der Volksbank Remscheid-Solingen.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straßenverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blecher ist über die Landstraße 310 erreichbar. Diese mündet nördlich des Ortes in die Landstraße 188, welche den Ort im Westen tangiert. In dem Ort mündet die Kreisstraße 29, welche nach Erberich im Süden führt. Ferner gibt es kleinere Straßen in die nächstgelegenen Ortschaften.

Die nächstgelegenen Autobahnauffahrten befinden sich nördlich in Burscheid zur A 1.

Öffentlicher Personennahverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blecher wird von zwei Buslinien und einer Nachtbuslinie erschlossen und gehört zum Tarifgebiet des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Es bestehen folgende Verbindungen:

  • Linie 212: LEV Mitte – LEV Schlebusch – Odenthal Glöbusch – Odenthal Blecher - Altenberg
  • Linie 260: Köln - Remscheid, tangiert Blecher in Straßerhof (Am Telegraf)[3]
  • N 42: (Rundverkehr): Bergisch Gladbach S – GL Hebborn – Odenthal Mitte – Odenthal Blecher – Altenberg – Odenthal Mitte – GL Schildgen – GL Paffrath – GL Hand – GL An der Flora – Bergisch Gladbach S

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brandschutzbedarfsplan der Gemeinde Odenthal 2011 - 2015. Gemeinde Odenthal, archiviert vom Original am 17. Juni 2015; abgerufen am 17. Juni 2015., Seite 6
  2. a b Gerd Müller: Odenthal, Geschichte einer Bergischen Gemeinde, Herausgeber Gemeinde Odenthal, Odenthal 1976, S. 13, 50
  3. Einschränkungen auf RVK-Linie 260. rvk.de, 31. Juli 2013, abgerufen am 7. Februar 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]