Bletterans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bletterans
Wappen von Bletterans
Bletterans (Frankreich)
Bletterans
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Bletterans (Hauptort)
Gemeindeverband Bresse Haute Seille
Koordinaten 46° 45′ N, 5° 27′ OKoordinaten: 46° 45′ N, 5° 27′ O
Höhe 190–224 m
Fläche 7,97 km2
Einwohner 1.440 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 181 Einw./km2
Postleitzahl 39140
INSEE-Code

Mittelalterliche Darstellung von Bletterans

Bletterans ist eine französische Gemeinde mit 1440 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté; sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und ist Hauptort des Kantons Bletterans. Der Ort liegt im Herzen der historischen Bresse und grenzt an Cosges, Nance, Villevieux, Fontainebrux, Saillenard und Frangy-en-Bresse.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 1.034
  • 1968: 1.085
  • 1975: 1.165
  • 1982: 1.350
  • 1990: 1.423
  • 1999: 1.359

(Quelle: INSEE[1]).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bletterans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bletterans auf der Website des Insee