Bleurville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bleurville
Wappen von Bleurville
Bleurville (Frankreich)
Bleurville
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Darney
Gemeindeverband Vosges Côté Sud Ouest
Koordinaten 48° 4′ N, 5° 58′ OKoordinaten: 48° 4′ N, 5° 58′ O
Höhe 248–383 m
Fläche 20,25 km2
Einwohner 323 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km2
Postleitzahl 88800
INSEE-Code

Mairie Bleurville

Bleurville ist eine französische Gemeinde mit 323 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Vosges (Region Grand Est). Belmont-sur-Vair gehört zum Arrondissement Neufchâteau und zum Kanton Darney.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bleurville liegt in den Monts Faucilles, nahe dem Quellgebiet der Saône und wird umgeben von den Nachbargemeinden Viviers-le-Gras und Provenchères-lès-Darney im Norden, Nonville und Attigny im Osten, Monthureux-sur-Saône im Süden, Saint-Julien im Südwesten, Tignécourt im Westen sowie Serocourt im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2014
Einwohner 508 473 453 445 396 359 361 353

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bleurville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien