Blick.ch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick.ch
Logo Blick.ch
www.blick.ch
Beschreibung Nachrichten- und Unterhaltungs-Website
Sprachen Deutsch
Eigentümer Ringier AG
Erschienen seit 23. April 1996[1]

Blick.ch ist ein Schweizer Medienportal des Ringier-Konzerns.

Redaktionelle Schwerpunkte bilden aktuelle und exklusive Nachrichten, eine ausführliche Sportberichterstattung sowie People- und Unterhaltungsstorys. Blick.ch ist ein eigenständiges Produkt innerhalb der Blick-Gruppe, zu der neben dem Onlineportal auch die Tageszeitung Blick, die Gratiszeitung Blick am Abend sowie der SonntagsBlick gehört.

Nach der im März 2010 erfolgten Reorganisation bzw. Zusammenlegung sämtlicher Redaktionen der Blick-Gruppe erfolgt die Redaktion von Blick.ch aus dem gemeinsamen Newsroom.[2]

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Traffic-Daten von Alexa zählt Blick.ch in der Schweiz je nach Stichtag zu den 20 meistbesuchten Websites.[3] Gemäss WEMF-beglaubigten Online-Nutzungsdaten zählte Blick.ch 2016 monatlich durchschnittlich knapp 60 Millionen Besucher bzw. mehr als 750 Millionen Seitenabrufe.[4] Pro Monat verzeichnet Blick.ch in der Gesamt-Schweiz 833'000 Unique User, so die WEMF-Beglaubigung NET-Metrix-Profile 2009-2.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alte Homepage, aktueller Inhalt. In: Blick.ch vom 26. April 2006, aktualisiert am 11. Februar 2012
  2. Impressum Blick.ch
  3. Alexa Internet: Nutzungsdaten von blick.ch, 13. April 2010
  4. WEMF-beglaubigte Online-Nutzungsdaten 2016/17 für Blick.ch
  5. NET-Metrix-Profile 2009-2 (Memento vom 22. November 2009 im Internet Archive) (PDF; 1,5 MB)