Blombach-Lohsiepen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von Wuppertal
Blombach-Lohsiepen (91)
Quartier von Wuppertal
Lage des Quartiers Blombach-Lohsiepen im Stadtbezirk Ronsdorf
Koordinaten 51° 13′ 59″ N, 7° 13′ 26″ OKoordinaten: 51° 13′ 59″ N, 7° 13′ 26″ O.
Höhe 322 m ü. NHN
Fläche 1,47 km²
Einwohner 2771 (31. Dez. 2016)
Bevölkerungsdichte 1885 Einwohner/km²
Ausländeranteil 6,8 % (31. Dez. 2016)
Postleitzahl 42369
Vorwahl 0202
Stadtbezirk Ronsdorf
Verkehrsanbindung
S-Bahn S 7
Bus 620 630 640 646 650 NE6 AST30
Quelle: Wuppertaler Statistik – Raumbezogene Daten

Das Wuppertaler Wohnquartier Blombach-Lohsiepen ist eines von sechs Quartieren des Stadtbezirks Ronsdorf.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 1,47 km² große Wohnquartier wird von der Parkstraße (Landesstraße 419), der Blombachtalbrücke, der Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Solingen, der Erbschlöer Straße und der Lüttringhauser Straße umschlossen. Während der Südosten des Wohnquartiers als Teil der Ronsdorfer Innenstadt stark besiedelt ist, wird der nördliche Teil von einem großen Gewerbegebiet eingenommen. Im Osten finden sich der eher ländliche Weiler Blombach, im Westen des Wohnquartiers das Wohngebiet Lohsiepen.

In der Kratzkopfstraße befindet sich eine Gemeinschaftsgrundschule.

Namensgebend für das Wohnquartier sind der hier entspringende Blombach mit der gleichnamigen Ortschaft. Eine Anschlussstelle der Landesstraße 419 an die Bundesautobahn 1 ist in Planung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Blombach-Lohsiepen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien