Bloomsbury Publishing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bloomsbury Publishing Plc
Rechtsform Plc
ISIN GB0033147751
Gründung 1986[1]
Sitz London, Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Leitung

Mitarbeiter 579[3]
Umsatz 111,1 Mio. £ (133 Mio. Euro)[3]
Website www.bloomsbury.com
Stand: 31. Dezember 2015 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2015
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte und Imprints fehlen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Bloomsbury Publishing PLC ist ein britischer Buchverlag, der in London ansässig ist und durch die Harry-Potter-Reihe bekannt wurde. Im Mai 2006 übernahm Bloomsbury Publishing den Verlag Methuen Publishing, der rund 700 Werke vertreibt, um die zu erwartenden Umsatzeinbußen nach dem Ende der Harry-Potter-Reihe zu vermeiden. Im Dezember 2014 wurde der Verlag Osprey Publishing übernommen.[4]

In Deutschland war das Unternehmen bis Februar 2012 mit einer Beteiligung am Berlin Verlag vertreten. Bloomsbury Publishing hat Niederlassungen in London, Oxford, New York, Neu-Delhi und Sydney.

Autoren (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. History
  2. a b Governance
  3. a b Geschäftsbericht 2015 (englisch)
  4. Benedicte Page: Bloomsbury buys Osprey. In: The Bookseller. 22. Dezember 2014, abgerufen am 23. April 2016.