Blue Eyes Blue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blue Eyes Blue
Cover
Eric Clapton
Veröffentlichung 20. Juli 1999
Länge 4:42
Genre(s) Pop-RockSoul
Autor(en) Diane Warren
Verlag(e) Realsongs (ASCAP)[1]
Label Reprise
Album The Runaway Bride – Original Soundtrack

Blue Eyes Blue ist ein Soulsong, der von Diane Warren geschrieben wurde. Die Aufnahme des britischen Rockmusikers Eric Clapton popularisierte das Lied und erschien auf dem Soundtrack-Album zum Film Die Braut, die sich nicht traut.[2] Die Aufnahme wurde von Rob Cavallo produziert.[3]

Veröffentlichung, Vermarktung, Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 20. Juli 1999 erschien der Titel als Stück zu dem Soundtrack The Runaway Bride – Original Soundtrack in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko auf CD.[2] Für den Rest der Welt wurde er Soundtrack am 2. August des Jahres veröffentlicht.[4] Am 12. Oktober 1999 erschien der Titel auf Claptons Kompilationsalbum Clapton Chronicles: The Best of Eric Clapton.[5] Darüber hinaus erschien der Titel auf den Kompilationen Unplugged/Clapton Chronicles: The Best of Eric Clapton von 2001 und Songs of Love von 2002.[5] Die Single-Veröffentlichung erschien weltweit im Jahr 1999.

Der japanische Fernsehsender Nippon TV verwendete den Titel für Dokumentationsfilme und Werbekampagnen. Am 10. November 1999 veröffentlichte WEA Japan (Warner-Ableger in Japan) erstmals Karaoke-Versionen der Erfolgsliedern Change the World, Tears in Heaven und Blue Eyes Blue.[6]

Im Musikvideo zum Titel spielt und singt Clapton das Stück in einem Zimmer und im Garten einer Kirche. Diese Szenen werden mit Sequenzen aus dem Film durchsetzt.[7]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Deutschland belegte die Single-Veröffentlichung Platz 84 der Media Control Charts und verblieb 6 Wochen in der Hitparade.[8] In Finnland erreichte die Auskopplung Platz 5 in der Suomen virallinen lista und verblieb 4 Wochen in diesen.[9] Im Vereinigten Königreich positionierte sich der Titel auf Rang 94 in der Hitparade der Official Charts Company, in der er nur eine Woche verblieb.[10] Das Stück erreichte Platz vier der US-amerikanischen Billboard Adult-Contemporary- und Platz 29 der Adult-Top-40-Charts im Jahr 1999.[11] Des Weiteren belegte Blue Eyes Blue Platz 112 der Billboard Bubbling Under Hot 100 Singles Chart[3] und Platz 65 der japanischen Single-Charts, in welchen der Titel 8 Wochen verblieb.[12] In Kanada erreichte die Erscheinung die Plätze 2 und 30 der RPM Adult Contemporary Tracks[13] und Top-Singles-Chart im Jahr 1999.[14] Im neuen Jahrtausend fand sich die Auskopplung auf den Höchstpositionen 8[15] und 51 wieder.[16]

Verkaufszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land / Verband Auszeichnung Verkäufe
JapanJapan Japan (RIAJ)A1 3.000 +
JapanJapan Japan (RIAJ)[12] 5.710 +
  • A1 Verkaufszahlen der Karaoke-Veröffentlichung.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CoverLib.com (Hrsg.): Clapton Chronicles: The Best of Eric Clapton. Booklet. 1999 (englisch, online [abgerufen am 31. Mai 2015]).
  2. a b The Runaway Bride – Original Soundtrack bei Allmusic (englisch)
  3. a b RockPopInfo Song Facts: Blue Eyes Blue (by Eric Clapton). (Nicht mehr online verfügbar.) rockpopinfo.com, ehemals im Original; abgerufen am 31. Mai 2015.@1@2Vorlage:Toter Link/www.rockpopinfo.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. Eric Clapton – Blue Eyes Blue. Austrian Charts, abgerufen am 31. Mai 2015.
  5. a b Blue Eyes Blue bei Allmusic (englisch)
  6. a b Steve McClure: Warner Japan Sees Success with Clapton, Mr. Big Albums. Billboard, 4. Dezember 1999, abgerufen am 31. Mai 2015 (S. 109 • S. 114).
  7. Eric Clapton Blue Eyes Blue HD auf YouTube
  8. Blue Eyes Blue. Offizielle Deutsche Charts, abgerufen am 31. Mai 2015.
  9. Blue Eyes Blue. Musiikkituottajat – IFPI Finland, abgerufen am 31. Mai 2015.
  10. Blue Eyes Blue. Official Charts Company, abgerufen am 31. Mai 2015.
  11. Clapton Chronicles: The Best of Eric Clapton bei Allmusic (englisch)
  12. a b Japanese Charts-The Archives. ukmix.org, abgerufen am 31. Mai 2015.
  13. Adult Contemporary – Volume 70, No. 4, November 15 1999. RPM, archiviert vom Original am 30. Mai 2015; abgerufen am 31. Mai 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.collectionscanada.gc.ca
  14. Top Singles – Volume 69, No. 25, October 11 1999. RPM, archiviert vom Original am 30. Mai 2015; abgerufen am 31. Mai 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.collectionscanada.gc.ca
  15. Adult Contemporary – Volume 70, No. 10, January 10 2000. RPM, abgerufen am 31. Mai 2015.
  16. Top Singles – Volume 70, No. 12, January 24 2000. RPM, abgerufen am 31. Mai 2015.