Blue Glacier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blue Glacier
BLUE GLACIER mündet im südlichen Bereich des Kartenblatts

BLUE GLACIER mündet im südlichen Bereich des Kartenblatts

Lage Viktorialand, Ostantarktika
Gebirge Transantarktisches Gebirge
Länge 30 km
Breite max. 6 km
Koordinaten 77° 50′ S, 164° 10′ OKoordinaten: 77° 50′ S, 164° 10′ O
Blue Glacier (Antarktis)
Blue Glacier
Entwässerung Bowers-Piedmont-Gletscher
Vorlage:Infobox Gletscher/Wartung/Bildbeschreibung fehlt

Der Blue Glacier (englisch für Blauer Gletscher) ist ein großer, 30 km langer und zwischen 3 und 6 km breiter Gletscher an der Scott-Küste des ostantarktischen Viktorialands. Er mündet rund 16 km südlich des New Harbour in den Bowers-Piedmont-Gletscher.

Entdeckt wurde er von Teilnehmern der Discovery-Expedition (1901–1904) unter der Leitung des britischen Polarforschers Robert Falcon Scott, die ihn nach seiner blauen Farbe zum Zeitpunkt der Entdeckung benannten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]