Bluehole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bluehole, Inc.
Rechtsform Corporation
Gründung 2007
Sitz Seongnam, Südkorea
Leitung

Gang-Seok Kim (CEO)
Byung-Gyu Chang (Vorsitzender & CSO)

Branche Softwareentwicklung
Website www.bluehole.net

Bluehole, Inc. (bis Januar 2015 Bluehole Studio, Inc.) ist ein südkoreanisches Entwicklerstudio und Publisher von Computer- und Videospielen. Es wurde 2007 gegründet und hat seinen Sitz in Seongnam.[1][2] Weltweite Bekanntheit erlangte es mit der Entwicklung des Action-Shooters PlayerUnknown’s Battlegrounds, welches sich bis Anfang Dezember 2017 über 24 Millionen mal verkauft hat.[3]

PC-Spiele von Bluehole[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Company Overview of Bluehole Studio Inc. In: bloomberg.com. Bloomberg L.P., 2017, abgerufen am 10. August 2017 (englisch).
  2. Alle PC-Spiele von Bluehole Studio. In: GameStar. Webedia, abgerufen am 10. August 2017.
  3. Andrew Burnes: PUBG’s Adding The R45 Revolver At Launch: Learn All About It In This Exclusive Reveal. In: Nvidia. NVidia, 6. Dezember 2017, abgerufen am 7. Dezember 2017.