Blues (Eric-Clapton-Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blues
Kompilationsalbum von Eric Clapton
Veröffentlichung 27. Juli 1999
Label PolyGram
Format CD, Digital[1]
Genre Rock, Bluesrock
Anzahl der Titel 29
Laufzeit 86:08
Chronologie
Pilgrim
(1998)
Blues Clapton Chronicles: The Best of Eric Clapton
(1999)

Blues ist ein Kompilationsalbum des britischen Rockmusikers Eric Clapton. Es erschien im Juli 1999 unter dem Label PolyGram und beinhaltet Material aus Claptons 70er-Jahre-Alben bei RSO Records. Außerdem sind vorher unveröffentlichte Stücke aus derselben Ära enthalten. CD 2 beinhaltet Live-Aufnahmen.[2]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Professionelle Bewertungen
Quelle Bewertung
Allmusic
Rolling Stone

Die Musikwebsite Allmusic vergab vier von fünf möglichen Sternen[2], der Rolling Stone ebenfalls.[3] Das Album erreichte 1999 Platz 1 der Top-Blues-Alben-Charts.[4]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Before You Accuse Me (Take a Look at Yourself)" (Ellas McDaniel) – 4:39[2]
  2. "Mean Old World" (Walter Jacobs) – 3:50
  3. "Ain’t That Lovin’ You" (Jimmy Reed) – 5:26
  4. "The Sky Is Crying" (Elmore James) – 3:58
  5. "Cryin’" (Eric Clapton) – 2:52
  6. "Have You Ever Loved a Woman" (Billy Myles) – 6:51
  7. "Alberta" (Traditional) – 2:40
  8. "Early in the Morning" (Traditional) – 7:55
  9. "Give Me Strength" (Clapton) – 2:51
  10. "Meet Me (Down at the Bottom)" (Willie Dixon) – 7:04
  11. "County Jail Blues" (Alfred Fields) – 3:56
  12. "Floating Bridge" (Sleepy John Estes) – 6:33
  13. "Blow Wind Blow" (Muddy Waters) – 2:59
  14. "To Make Somebody Happy" (Clapton) – 5:11
  15. "Before You Accuse Me (Take a Look at Yourself)" (McDaniel) – 4:39

CD 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Stormy Monday" (T-Bone Walker) – 12:49
  2. "Worried Life Blues" (Big Maceo Merriweather) – 5:57
  3. "Early in the Morning" (Traditional) – 7:11
  4. "Have You Ever Loved a Woman" (Billy Myles) – 7:47
  5. "Wonderful Tonight" (Clapton) – 6:23
  6. "Kind Hearted Woman" (Robert Johnson) – 5:11
  7. "Double Trouble" (Otis Rush) – 8:02
  8. "Driftin’ Blues" (Charles Brown, Johnny Moore, Eddie Williams) – 6:57
  9. "Crossroads" (Robert Johnson) – 5:49
  10. "Further on Up the Road" (Joe Medwich Veasey, Don Robey) – 8:38

Bonus CD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Blues in A" (Clapton) – 10:25
  2. "Eric After Hours Blues" (Clapton) – 4:20
  3. "B Minor Jam" (Clapton) – 7:10
  4. "Blues" (Clapton) – 2:59

Verkaufszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land / Verband Auszeichnung Verkäufe Quelle
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) Gold 7.500+ [5]
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) Gold 500.000+ [6]
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) Silber 60.000+ [7]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chart (1999) Platzierung
Billboard 200[4] 52

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Blues Releases Allmusic
  2. a b c Informationen, Kritik Allmusic
  3. Albumkritik (Memento vom 23. Oktober 2007 im Internet Archive) Rolling Stone
  4. a b Charts, Awards Allmusic
  5. NZ Top 40 Albums Chart (03 October 1999). Recorded Music NZ, abgerufen am 21. April 2017.
  6. Gold & Platinum Searchable Database. Recording Industry Association of America, abgerufen am 21. April 2017.
  7. Certified Awards. British Phonographic Industry, abgerufen am 21. April 2017.