BoardGameGeek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg
Qualitätssicherung

Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Spiele eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Spiele auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel mit einem Löschantrag versehen, die nicht maßgeblich verbessert werden können oder konnten. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.

Go-tisch.png


BoardGameGeek
www.boardgamegeek.com
Beschreibung Web-Spieledatenbank
Sprachen englisch
Eigentümer BoardGameGeek, LLC.
(Scott Alden)
Erschienen 2000[1]

BoardGameGeek ist eine englischsprachige Web-Spieledatenbank (Online-Datenbank), die Spiele, Spieleautoren und Spieleverlage katalogisiert. Sie erzielt Einnahmen durch Werbung und freiwillige Mitgliedsbeiträge. Zurzeit (Dezember 2015) sind dort rund 81.000 Spiele eingetragen. Das Deutsche Spielemuseum bezeichnet die Datenbank als den „größte[n] Katalog veröffentlichter Spiele“.[1]

Als registrierter Benutzer kann man seine eigene Sammlung verwalten und Spiele bewerten. Aus den Einzelbewertungen wird eine Rangliste der Spiele abgeleitet, die täglich neu berechnet wird. Seit 2006 wird der Golden Geek Award für herausragende Autorenspiele vergeben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Deutsches SPIELEmuseum Chemnitz - boardgamegeek. In: Deutsches Spielemuseum. Abgerufen am 29. Dezember 2015.