Boes Motor & Mekanik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boes Motor & Mekanik
Rechtsform
Gründung etwa 2006
Auflösung etwa 2010
Sitz Färjestaden
Leitung Magnus Bodell
Branche Automobilhersteller

Boes Motor & Mekanik war ein schwedischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Magnus Bodell leitete das Unternehmen mit der Adresse Törnkvists väg 2 in Färjestaden. Etwa 2006 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Boe. Vermutlich endete die Produktion 2010.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell Boe 7 war ein Kit Car. Dabei handelte es sich um einen Nachbau des Lotus Seven. Für den Antrieb sorgten wahlweise Motoren von Audi und Volvo.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]