Schwedisches Schwarzhuhn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bohus-Dal Schwarzhuhn)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwedisches Schwarzhuhn
Schwedisches Schwarzhuhn
Bohus-Dal Schwarzhuhn
Herkunft: Schweden
Jahr: 1600
Farbe: Schwarz
Gewicht: Hahn: 2,0 kg
Henne: 1,5 kg
Legeleistung im Jahr: 140
Eierschalenfarbe: Hellbraun
Eiergewicht: 38–48 g
Zuchtstandards: Entente Européenne
Liste der Hühnerrassen

Das Schwedische Schwarzhuhn oder Bohus-Dal Schwarzhuhn ist eine Hühnerrasse aus Schweden und Norwegen, welches durch eine Hyperpigmentierung komplett schwarz ist. Die Rasse wurde in der Vergangenheit durch Seefahrer eingeführt. Eine Verwandtschaft mit dem indonesischen Ayam cemani wird allgemein angenommen. [1]

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rasse ist auffallend klein. Federn, Schnabel, Beine, Haut, Pupillen und Kamm sind komplett schwarz sowie Fleisch und Knochen. Das durchschnittliche Gewicht beträgt 2 Kilogramm bei Hähnen und 1,5 Kilogramm bei Hennen. Die Eier des Bohus-Dal wiegen zwischen 38 und 48 Gramm. [2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beitrag bei Aviculture-europe (www.aviculture-europe.nl) auf Niederländisch, abgerufen am 11. Januar 2016
  2. Rassebeschreibung der Initiativen zur Erhaltung alter und gefährdeter Nutztierrassen (vieh-ev.de), abgerufen am 11. Januar 2016