Boise Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boise Airport
Boise Airport-ID-05 July 1998-USGS.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KBOI
IATA-Code BOI
Koordinaten

43° 33′ 52″ N, 116° 13′ 22″ WKoordinaten: 43° 33′ 52″ N, 116° 13′ 22″ W

875 m (2871 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km südlich von Boise
Straße I84 H20 H26 H30
Nahverkehr Bus:
Valley Ride Route 3
Basisdaten
Eröffnung 1936[1]
Betreiber Stadt Boise
Fläche 2023[2] ha
Terminals 1
Passagiere 3.871.891[3] (2018)
Luftfracht 34.535 t[3] (2018)
Flug-
bewegungen
137.459[3] (2018)
Beschäftigte 15.559[4] (2009)
Start- und Landebahnen
09/27 1524 m × 23 m Asphalt
10L/28R 2976 m × 46 m Asphalt
10R/28L 3048 m × 46 m Asphalt



i7

i11 i13

Der Boise Airport (Englisch Boise Airport) ist ein Flughafen in Boise, der Hauptstadt des US-Bundesstaats Idaho.

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Boise Airport liegt sechs Kilometer südlich des Stadtzentrums von Boise. Unmittelbar nördlich des Flughafens verläuft die Interstate 84, welche sich die Trasse mit dem U.S. Highway 30 teilt. Außerdem gehen die U.S. Highways 20 und 26 am östlichen Ende des Flughafens in die Trasse der Interstate 84 über.[5]

Der Boise Airport ist durch Busse in den Öffentlichen Personennahverkehr eingebunden. Die Valley Ride Route 3 fährt den Flughafen regelmäßig an.[6]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1936 begann die Stadt Boise damit, einen Flughafen am heutigen Standort einzurichten, um den ersten Flughafen aus dem Jahr 1926 abzulösen. Vom vorherigen Standort (heute Teil des Campus der Boise State University) wurde 1939 auch der stählerne Hangar der Fluggesellschaft Varney Airlines versetzt und später in ein Empfangsgebäude umgebaut.

Im Zweiten Weltkrieg übernahm das United States Army Air Corps den Flughafen; zeitweise waren mehr als 6000 Mann in Boise stationiert und wurden unter anderem an den Modellen Boeing B-17 und Consolidated B-24 ausgebildet. 1946 wurde der Flughafen vollständig zurück an die Stadt Boise übergeben.

Ein neues Empfangsgebäude wurde im Jahr 1969 für 1,5 Millionen Dollar (entsprichtet 9,8 Millionen Dollar in heutiger Kaufkraft) errichtet und in den Jahren 1979 (Kosten: 7 Millionen Dollar; 23,2 Millionen Dollar inflationsbereinigt) und 2003 (Kosten: 108 Millionen Dollar; 140,9 Millionen Dollar inflationsbereinigt) erweitert.

1968 wurde am Flughafen Boise das Boise Interagency Fire Center zur Koordination der Behörden bei Waldbränden eingerichtet, nachdem weitere Behörden integriert wurden, entstand hieraus 1993 das National Interagency Fire Center.[1]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2018 nutzten rund 3,9 Millionen Passagiere den Boise Airport, die größten Fluggesellschaften waren SkyWest Airlines, Southwest Airlines und Horizon Air.[7] Es bestehen Linienflugverbindungen zu Zielen innerhalb der Vereinigten Staaten.[8]

Verkehrszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: Boise Airport[3]
Quelle: Boise Airport[3]
Verkehrszahlen des Boise Airport 2006–2018[3]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen)
(mit Luftpost)
Flugbewegungen
(mit Militär)
2018 3.871.891 34.535 137.459
2017 3.513.377 33.923 124.917
2016 3.230.878 36.485 132.199
2015 2.978.281 40.417 131.974
2014 2.753.153 40.904 127.552
2013 2.612.457 40.342 114.556
2012 2.609.816 39.158 112.769
2011 2.781.708 37.604 121.810
2010 2.805.692 36.301 121.961
2009 2.795.297 33.753 129.004
2008 3.185.006 39.188 145.013
2007 3.365.303 42.574 181.945
2006 3.289.314 43.641 178.970

Verkehrsreichste Strecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehrsreichste nationale Strecken ab Boise (2017)[7][8]
Rang Stadt Passagiere Fluggesellschaft
01 Seattle/Tacoma, Washington 277.570 Alaska, Delta
02 Denver, Colorado 227.090 Frontier, Southwest, United
03 Salt Lake City, Utah 176.510 Alaska, Delta
04 Portland, Oregon 140.110 Alaska
05 Phoenix–Sky Harbor, Arizona 123.720 American, Southwest
06 Las Vegas, Nevada 096.450 Allegiant, Southwest
07 Spokane, Washington 089.520 Alaska, Southwest
08 San Francisco, Kalifornien 087.340 United
09 Minneapolis/Saint Paul, Minnesota 085.980 Delta
10 Oakland, Kalifornien 076.350 Southwest

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Boise Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b History. IFlyBoise.com, abgerufen am 19. April 2018 (englisch).
  2. Commercial Development. IFlyBoise.com, abgerufen am 8. September 2018 (englisch).
  3. a b c d e f Statistics. IFlyBoise.com, abgerufen am 5. Februar 2019 (englisch).
  4. Economic Development. IFlyBoise.com, abgerufen am 8. September 2018 (englisch).
  5. Driving Directions. IFlyBoise.com, abgerufen am 8. September 2018 (englisch).
  6. Ground Transportation. IFlyBoise.com, abgerufen am 8. September 2018 (englisch).
  7. a b Boise, ID: Boise Air Terminal (BOI). Transtats.BTS.gov, abgerufen am 8. September 2018 (englisch).
  8. a b Nonstop Destinations. IFlyBoise.com, abgerufen am 8. September 2018 (englisch).