Bokn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Bokn
Bokn (Norwegen)
Bokn
Bokn
Basisdaten
Kommunennummer: 1145 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Rogaland
Koordinaten: 59° 12′ N, 5° 25′ OKoordinaten: 59° 12′ N, 5° 25′ O
Fläche: 47,2 km²
Einwohner:

856 (30. Apr. 2016)[1]

Bevölkerungsdichte: 18 Einwohner je km²
Sprachform: Nynorsk
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Kyrre Lindanger (H) (2007)
Lage in der Provinz Rogaland
Lage der Kommune in der Provinz Rogaland

Bokn ist eine Kommune in der norwegischen Fylke Rogaland.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Inselgemeinde Bokn befindet sich auf der Nordseite des Boknafjordes, am südlichen Ende des Karmsundes. Im Norden und Westen liegt die Kommune Karmøy, im Norden Tysvær, im Osten Finnøy und Rennesøy und im Süden Kvitsøy

Bokn ist eine der kleinsten Gemeinden in Rogaland, bestehend aus den drei bewohnten Hauptinseln Ognøya, Austre Bokn und Vestre Bokn. Zudem gibt es auch einige kleinere unbewohnte Inseln und Holme, die die größeren Inseln umgeben.

Die Inseln haben eine schroffe Landschaft mit vielen kleinen Hügeln und kleinen Seen in den Tälern. Die Hügel sind weitgehend mit Heidekraut bedeckt, jedoch sind Büsche und Bäume (vor allem Birke) zunehmend auf dem Vormarsch. Der höchste Punkt ist der 297 Meter hohe Boknafjellet auf der Insel Vestre Bokn.

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 168 Meter hoher Sendemast bei 59.220156 N 5.428281 O.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2016