Bolívar (Santander)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bolívar
Koordinaten: 5° 59′ N, 73° 46′ W
Karte: Kolumbien
marker
Bolívar
Bolívar auf der Karte von Kolumbien
Colombia - Santander - Bolívar.svg
Lage der Gemeinde Bolívar auf der Karte von Santander
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Santander
Stadtgründung 1844
Einwohner 11.778 (2019)
Stadtinsignien
Flag of Bolívar (Santander).svg
Detaildaten
Fläche 957 km2
Bevölkerungsdichte 12 Ew./km2
Höhe 2100 m
Zeitzone UTC−5
Stadtvorsitz Adriano Jérez Quiroga (2016–2019)
Website www.bolivar-santander.gov.co
Kirche in Bolívar
Kirche in Bolívar

Bolívar ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Santander in Kolumbien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Bolívar liegt in der Provinz Vélez im Süden von Santander in den kolumbianischen Anden auf einer Höhe von 2100 Metern und hat eine Jahresdurchschnittstemperatur von etwa 17 °C. An die Gemeinde grenzen im Norden Landázuri und Cimitarra, im Osten Vélez und Guavatá, im Süden El Peñón, Sucre, La Belleza sowie Puerto Boyacá im Departamento Boyacá und im Westen Puerto Berrío im Departamento de Antioquia.[1]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Bolívar hat 11.778 Einwohner, von denen 1280 im städtischen Teil (cabecera municipal) der Gemeinde leben (Stand: 2019).[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bolívar wurde 1844 vom Priester Pedro Antonio Castañeda und vom Grundbesitzer Ramón Palomino gegründet. 1846 erhielt der Ort den Status einer Kirchengemeinde und 1887 den Status einer Gemeinde.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der wichtigste Wirtschaftszweig in Bolívar ist die Landwirtschaft. Neben der Rinderproduktion spielt der Anbau von Kakao, Kaffee, Bananen, Zuckerrohr, Mais, Maniok und Obst eine wichtige Rolle.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bolívar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geografía. Alcaldía del Municipio de Bolívar – Santander, abgerufen am 16. April 2019 (spanisch, Informationen zur Geographie der Gemeinde).
  2. ESTIMACIONES DE POBLACIÓN 1985 - 2005 Y PROYECCIONES DE POBLACIÓN 2005 – 2020 TOTAL DEPARTAMENTAL POR ÁREA. (Excel; 1,72 MB) DANE, 11. Mai 2011, abgerufen am 16. April 2019 (spanisch, Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien).
  3. Historia. Alcaldía del Municipio de Bolívar – Santander, abgerufen am 16. April 2019 (spanisch, Informationen zur Geschichte der Gemeinde).
  4. Economía. Alcaldía del Municipio de Bolívar – Santander, abgerufen am 16. April 2019 (spanisch, Informationen zur Wirtschaft der Gemeinde).