Bole (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bole (auch bekannt als Bolanchi, Ampika, Borpika, Bolewa, Bolawa) ist eine afroasiatische Sprache, die in Nigeria verbreitet ist. 1990 sprachen rund 100.000 Menschen diese tschadische Sprache. Es ist die Sprache des gleichnamigen Volkes der Bole. Bole beinhaltet die Dialekte Bara und Fika, welches im Fika-Emirat gesprochen wird.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Bole", in Ethnologue, 18. Edition, 2015 (online bei ethnologue.com; abgerufen am 31. Dezember 2018)
  2. Harald Hammarström, Robert Forkel & Martin Haspelmath (Hrsg.), "Nuclear Bole", Glottolog 3.0, Jena (Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte), 2017 (Links abgerufen am 31. Dezember 2018)