Boleráz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boleráz
Wappen Karte
Wappen von Boleráz
Boleráz (Slowakei)
Boleráz
Boleráz
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trnavský kraj
Okres: Trnava
Region: Dolné Považie
Fläche: 25,461 km²
Einwohner: 2.300 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 90 Einwohner je km²
Höhe: 172 m n.m.
Postleitzahl: 919 08
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 28′ N, 17° 30′ OKoordinaten: 48° 28′ 0″ N, 17° 30′ 0″ O
Kfz-Kennzeichen: TT
Kód obce: 506818
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Pavol Mackovčín
Adresse: Obecný úrad Boleráz
586
91908 Boleráz
Webpräsenz: www.boleraz.eu
Statistikinformation auf statistics.sk

Boleráz (deutsch Frauendorf, ungarisch Bélaház – bis 1882 Boleráz) ist eine Gemeinde in der Westslowakei.

Kirche des Heiligen Erzengels Michael im Ort

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liegt im Donauhügelland am Flüsschen Trnávka unweit von den Kleinen Karpaten. Verkehrstechnisch liegt sie an der Hauptstraße I/51 zwischen Trnava (15 km entfernt) und Senica (30 km entfernt).

Der Ort Boleráz besitzt einen Bahnhof an der Bahnstrecke Trnava–Kúty. Zur Gemeinde gehört neben dem Hauptort auch der Ort Klčovany (1960 eingemeindet).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde 1240 erstmals als Balarad erwähnt und lag an der „Böhmischen Straße“, die Buda mit Prag verband. 1590 bekam Boleráz das Marktrecht und wurde zu einer Marktgemeinde erhoben.

Nach den prähistorischen Funden aus der Kupferzeit, die in der Nähe von Boleráz gemacht wurden, wird die gesamte Fundgruppe als Boleráz-Gruppe bezeichnet. Dazu zählt beispielsweise der Jennyberg bei Mödling, wo ebenso Funde dieser Zeit zugeordnet wurden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • katholische Kirche des Hl. Erzengels Michael aus dem Jahr 1787
  • katholische Kirche der Hl. Maria aus dem Jahr 1868
Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Boleráz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Boleráz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien