Bombardier Flexity Outlook

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flexity Outlook C in Linz
Flexity Outlook E in Straßburg

Unter der Bezeichnung Flexity Outlook vermarktet die Firma Bombardier Transportation zwei unterschiedliche Niederflur-Straßenbahntypen: Zum einen den Flexity Outlook C, vormals Cityrunner, sowie der Flexity Outlook E, vormals Eurotram. Diese zwei Fahrzeugmodelle unterscheiden sich äußerlich und technisch stark voneinander.

Als Nachfolgemodell wurde im Jahr 2009 von Bombardier der Flexity 2 präsentiert.

Flexity Outlook C – Cityrunner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Cityrunner

Seit 2001 zunächst in Graz im Einsatz, inzwischen aber auch in anderen Städten in Österreich (Linz, Innsbruck), Polen, der Schweiz, Spanien, Frankreich, Belgien (Brüssel), Deutschland und der Türkei unterwegs.

Flexity Outlook E – Eurotram[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Eurotram

Bahnen in diesem futuristischen Design fuhren zuerst in Straßburg, inzwischen aber auch in Mailand und Porto.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bombardier Flexity Outlook – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien