Bompietro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bompietro
Wappen
Bompietro (Italien)
Bompietro
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung Bompietru
Koordinaten 37° 45′ N, 14° 6′ OKoordinaten: 37° 45′ 0″ N, 14° 6′ 0″ O
Höhe 685 m s.l.m.
Fläche 42,40 km²
Einwohner 1.354 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 32 Einw./km²
Postleitzahl 90020
Vorwahl 0921
ISTAT-Nummer 082012
Volksbezeichnung Bompietrini
Schutzpatron Madonna delle grazie

Bompietro ist eine italienische Gemeinde in der Metropolitanstadt Palermo in der Autonomen Region Sizilien mit 1354 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bompietro liegt 113 km südöstlich von Palermo. Die Gemeinde bedeckt eine Fläche von 42,4 km². Der Haupterwerb der Einwohner ist die Landwirtschaft und die Schafzucht.

Die Nachbargemeinden sind Alimena, Blufi, Calascibetta (EN), Gangi, Petralia Soprana, Resuttano (CL) und Villarosa (EN).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde im 17. Jahrhundert gegründet. Im Jahre 1852 wurde Bompietro eine selbstständige Gemeinde. Der Name der Gemeinde war bis 1929 Buompietro.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pfarrkirche stammt aus dem Jahre 1792.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bompietro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien