Bonacini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bonacini
Rechtsform
Gründung 1898
Auflösung 1898
Sitz Modena
Leitung Ciro Bonacini
Branche Automobilhersteller

Bonacini war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ciro Bonacini gründete 1898 in Modena das Unternehmen zur Produktion von Automobilen. Im gleichen Jahr endete die Produktion. Insgesamt entstanden nur wenige Fahrzeuge.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war mit einem Einbaumotor von Bolide ausgestattet, der 20 PS leistete. Wie damals üblich, produzierte Bonacini nur das Fahrgestell. Karosseriehersteller fertigten die Karosserie. Im Falle von Bonacini war dies die Carrozzeria Orlandi.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Autorenkollektiv: Enzyklopädie des Automobils. Marken · Modelle · Technik. Weltbild Verlag, Augsburg, 1989