Bonghwa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bonghwa-gun
Koreanisches Alphabet: 봉화군
Chinesische Schriftzeichen: 奉化郡
Revidierte Romanisierung: Bonghwa-gun
McCune-Reischauer: Ponghwa-gun
Basisdaten
Provinz: Gyeongsangbuk-do
Koordinaten: 36° 53′ N, 128° 44′ OKoordinaten: 36° 53′ N, 128° 44′ O
Fläche: 1.201 km²
Einwohner: 32.464 (Stand:  2019)
Bevölkerungsdichte: 27 Einwohner je km²
Gliederung: 1 eup, 9 myeon
Karte
Bonghwa-gun (Südkorea)
Bonghwa-gun (36° 53′ 26″ N, 128° 44′ 11″O)
Bonghwa-gun
Bonghwa-gun auf der Karte von Südkorea.

Der Landkreis Bonghwa (kor.: 홍성군, Bonghwa-gun) befindet sich in der Provinz Gyeongsangbuk-do in Südkorea. Der Verwaltungssitz befindet sich in der Stadt Bonghwa-eup. Der Landkreis hatte eine Fläche von 1201 km² und eine Bevölkerung von 32.464 Einwohnern im Jahr 2019.[1]

Der Landkreis liegt im Landesinneren am nördlichen Rand der Provinz und grenzt im Norden an die Provinz Gangwon. Im Osten wird er von den Landkreisen Yeongyang und Uljin begrenzt, im Süden von Andong und im Westen von Yeongju. Bongwha wird von den Gebirgen Taebaek und Sobaek umringt. Bonghwa hat ein kälteres Klima als der größte Teil der Provinz mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 10 Grad Celsius.

Söhne und Töchter des Landkreises[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kim Ki-duk (1960–2020), Filmemacher und Drehbuchautor
Lage des Landkreises in Gyeongsangbuk-do

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Südkorea: Verwaltungsgliederung (Provinzen, Kreise, Städte und Stadtbezirke) - Einwohnerzahlen, Grafiken und Karte. Abgerufen am 20. Juli 2020.