Bonnefond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bonnefond
Bona Font
Wappen von Bonnefond
Bonnefond (Frankreich)
Bonnefond
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Plateau de Millevaches
Gemeindeverband Vézère-Monédières-Millesources
Koordinaten 45° 32′ N, 2° 0′ OKoordinaten: 45° 32′ N, 2° 0′ O
Höhe 657–924 m
Fläche 45,06 km2
Einwohner 112 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 2 Einw./km2
Postleitzahl 19170
INSEE-Code

Bonnefond (Bona Font auf Okzitanisch) ist eine französische Gemeinde mit 112 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv auf dem Plateau de Millevaches[1] und somit auch im Regionalen Naturpark Millevaches en Limousin.

Tulle, die Präfektur des Départements, liegt ungefähr 40 Kilometer südwestlich, Égletons etwa 20 Kilometer südlich und Ussel rund 30 Kilometer östlich.

Nachbargemeinden von Bonnefond sind Pérols-sur-Vézère im Norden, Ambrugeat im Nordosten, Davignac im Osten, Péret-Bel-Air im Südosten, Saint-Yrieix-le-Déjalat im Süden, Grandsaigne im Südwesten, Pradines und Gourdon-Murat im Westen sowie Bugeat im Nordwesten.

Die Corrèze entspringt auf dem Gebiet der Gemeinde von Bonnefond.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt ungefähr 20 Kilometer nördlich der Abfahrt 22 der Autoroute A89.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Gold ein gedrückter roter Sparren umgeben von drei grünen Rosmarinzweigen.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 260 214 163 149 136 127 131

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Kirche Saint-Médard, ein Sakralbau aus 15., 18. und 19. Jahrhundert. Das Gebäude ist seit 1972 als Monument historique klassifiziert[2].
  • Mehrere Monumentalkreuze aus dem 15. bis 17. Jahrhundert[3].
  • Der Menhir du Pilar[4], der prähistorische Stein ist als Monument historique klassifiziert[5].

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bonnefond – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://s3.e-monsite.com/2011/03/13/99431175communespnr-pdf.pdf
  2. http://www.culture.gouv.fr/documentation/memoire/HTML/IVR74/IA00029746/index.htm
  3. http://www.culture.gouv.fr/public/mistral/memoire_fr?ACTION=CHERCHER&FIELD_1=INSEE&VALUE_1=19027
  4. http://www.t4t35.fr/Megalithes/AfficheSite.aspx?Projet=France&IDSite=MHPILA-3
  5. http://www.culture.gouv.fr/documentation/memoire/HTML/IVR74/IA00029747/index.htm