Borås Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Borås Arena
Bild vom Eröffnungstag
Die Borås Arena am Eröffnungstag
Daten
Ort Ålgårdsvägen 32
SchwedenSchweden 506 30 Borås, Schweden
Koordinaten 57° 44′ 3,9″ N, 12° 56′ 5,1″ OKoordinaten: 57° 44′ 3,9″ N, 12° 56′ 5,1″ O
Eigentümer IF Elfsborg
Betreiber Borås Arena AB
Baubeginn 13. Dezember 2003
Eröffnung 17. April 2005
Erstes Spiel 17. April 2005
IF Elfsborg – Örgryte IS 1:0
Oberfläche Kunstrasen
Kosten 112 Mio. SEK
(etwa 11,3 Mio. )
Architekt Christer Larsson (Creacon HKAB)
Kapazität 16.200 Plätze
Kapazität (internat.) 10.971 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)

Die Borås Arena ist ein Fußballstadion in der schwedischen Stadt Borås, Västra Götalands län. Es bietet 16.200 Plätze und ist die Heimspielstätte der Fußballclubs IF Elfsborg und Norrby IF.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bau der Borås Arena startete am 13. Dezember 2003. Die Anlage wurde 2005 fertiggestellt und am 17. April des Jahres eingeweiht. Im Rahmen der Eröffnung fand das erste offizielle Ligaspiel in der neuen Arena zwischen dem IF Elfsborg und Örgryte IS statt. Dabei erzielte Daniel Mobaeck das erste Tor im Stadion. Der Besucherrekord stammt vom 4. Juli 2005, als 17.083 Besucher die Partie IF Elfsborg gegen den Kalmar FF. Um ganzjährig gute Spielbedingungen vorweisen zu können, wurde auf der 105 × 68 m großen Spielfläche ein Kunstrasen verlegt. Die Baukosten beliefen sisch auf 112 Mio. SEK (rund 11,3 Mio. ).[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Borås Arena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. elfsborg.se: Daten zum Stadion (schwedisch)