Boris Živković

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boris Živković
Personalia
Geburtstag 15. November 1975
Geburtsort ŽiviniceSFR Jugoslawien
Größe 182 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
0000–1991 FK Sarajevo
1992–1993 NK Marsonia
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1994–1996 NK Marsonia 44 (1)
1996–1997 NK Hrvatski dragovoljac 29 (1)
1997–2003 Bayer 04 Leverkusen 144 (9)
2003 FC Portsmouth 18 (0)
2003–2006 VfB Stuttgart 23 (0)
2005 → 1. FC Köln (Leihe) 8 (1)
2006–2009 HNK Hajduk Split 44 (8)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995–1997 Kroatien U-21 8 (0)
1999–2007 Kroatien 39 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Boris Živković [ˈbɔris ˈʒiʋkɔʋitɕ] (* 15. November 1975 in Živinice) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Živković kam über NK Hrvatski dragovoljac, NK Marsonia Slavonski Brod und FK Sarajevo 1997 zu Bayer 04 Leverkusen. Mit Leverkusen wurde er dreimal Vizemeister und erreichte 2002 das UEFA Champions League-Finale und das DFB-Pokal-Finale. Im selben Jahr nahm er mit der kroatischen Nationalelf an der WM 2002 teil.

2003 musste er, obwohl er bleiben wollte,[1] Bayer Leverkusen verlassen, da der Verein Geld sparen wollte. Daraufhin wechselte der Abwehrspieler zum FC Portsmouth in die englische Premier League.[2] Ein halbes Jahr später wechselte er zurück in die Bundesliga zum VfB Stuttgart. Dort kam der damalige Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft allerdings kaum zum Einsatz, da er durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen wurde.

Im Januar 2006 wurde er vom VfB Stuttgart bis zum Ende der Saison 2005/06 an den 1. FC Köln ausgeliehen. Zu Beginn der Saison 2006/07 wechselte er zurück nach Kroatien zum Erstligisten HNK Hajduk Split. In der Saison 2006/07 holte Nationaltrainer Slaven Bilić ihn wieder ins Team zurück. Im Jahre 2009 beendete er seine sportliche Laufbahn, nachdem er vereinslos geworden war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zivkovic in der Zwickmühle
  2. Zivkovic unterschrieb in Portsmouth