Bornbach (Stederau)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bornbach
Daten
Lage Landkreis Uelzen, Niedersachsen, Deutschland
Flusssystem Elbe
Abfluss über Stederau → Ilmenau → Elbe → Nordsee
Quelle südwestlich von Nienwohlde
52° 50′ 21″ N, 10° 33′ 17″ O
Quellhöhe 77 m ü. NN
Mündung bei Niendorf II in die StederauKoordinaten: 52° 55′ 57″ N, 10° 34′ 0″ O
52° 55′ 57″ N, 10° 34′ 0″ O
Mündungshöhe 38 m ü. NN
Höhenunterschied 39 m
Sohlgefälle ca.  3,3 ‰
Länge ca. 12 km
Rechte Nebenflüsse Eisenbach (Bornbach)
Mittelstädte Uelzen
Gemeinden Wrestedt

Der Bornbach ist ein etwa 12 km langer linker Nebenfluss der Stederau im niedersächsischen Landkreis Uelzen.

Er hat seine Quelle südwestlich von Nienwohlde (Gemeinde Wrestedt, Samtgemeinde Aue). Von dort fließt er in nördlicher Richtung, durchquert das 283 ha große Naturschutzgebiet Bornbachtal, westlich vorbei an Wrestedt und am östlichen Ortsrand von Borne (Stadt Uelzen). Er nimmt rechtsseitig den Eisenbach auf, fließt westlich von Niendorf II als Wrestedter Bach weiter und mündet am nördlichen Ortsrand von Niendorf II in die Stederau.