Borovno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Borovno
Wappen von ????
Borovno (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-jih
Fläche: 326[1] ha
Geographische Lage: 49° 37′ N, 13° 42′ OKoordinaten: 49° 37′ 12″ N, 13° 42′ 5″ O
Höhe: 582 m n.m.
Einwohner: 92 (1. Jan. 2019)[2]
Postleitzahl: 335 62
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Michal Lašťovka (Stand: 2018)
Adresse: Borovno 62
335 61 Spálené Poříčí
Gemeindenummer: 566705
Website: www.borovno.cz

Borovno (deutsch Borowno) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie liegt sechs Kilometer östlich von Spálené Poříčí und gehört zum Okres Plzeň-jih. Die Katasterfläche beträgt 326 ha.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Borovno befindet sich in 582 m ü. M. am Westrand des Brdywaldes. Das Dorf liegt an der Staatsstraße 19 zwischen Pilsen und Rožmitál pod Třemšínem am rechten Hang des Bradavatales.

Nachbarorte sind Číčov und Hořice im Norden, der noch bis zum 31. Dezember 2015 bestehende Truppenübungsplatz Brdy im Nordosten, Bělehrad und Míšov im Osten, Dolní Borovno und Planiny im Süden, Hořehledy im Südwesten, Těňovice im Westen sowie Záluží und Lučiště im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung von Borovno stammt aus dem Jahre 1379.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Gemeinde Borovno sind keine Ortsteile ausgewiesen. Grundsiedlungseinheiten sind Borovno (Borowno) und Dolní Borovno (Unter Borowno).[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/566705/Borovno
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)
  3. http://www.uir.cz/zsj-obec/566705/Obec-Borovno