Borrello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Borrello
Wappen
Borrello (Italien)
Borrello
Staat Italien
Region Abruzzen
Provinz Chieti (CH)
Koordinaten 41° 55′ N, 14° 18′ OKoordinaten: 41° 54′ 58″ N, 14° 18′ 24″ O
Höhe 804 m s.l.m.
Fläche 14, km²
Einwohner 335 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km²
Postleitzahl 66040
Vorwahl 0872
ISTAT-Nummer 069007
Volksbezeichnung Borellani
Schutzpatron Antonius von Padua
Website Borrello
Blick auf Borrello (1999)

Borrello ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 335 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2017) in der Provinz Chieti in den Abruzzen. Sie liegt etwa 49 Kilometer südsüdöstlich von Chieti am Sangro, gehört zur Comunità Montana Medio Sangro und grenzt unmittelbar an die Provinz Isernia (Molise).

Wasserfälle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wasserfälle des kleinen Flusses Verde sind die höchsten im Apennin und stürzen aus einer Höhe von etwa 800 Meter um 200 Meter in die Tiefe hinab.

Die Cascate del Rio Verde

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Borrello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.