Botschaft der Republik Korea in Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Botschaft der Republik Korea.

Die Botschaft der Republik Korea in Berlin (koreanisch 주 독일 대한민국 대사관) ist der Hauptsitz der diplomatischen Vertretung von Südkorea in Deutschland. Sie befindet sich im Berliner Ortsteil Tiergarten in der Stülerstraße 10 im Botschaftsviertel am Rande des Großen Tiergartens.

Der Botschaftsbau wurde im Jahr 2006 nach einem Entwurf der Architekten Braun & Schlockermann und Partner fertiggestellt. Das Gebäude wurde überwiegend in Beton ausgeführt und weist mehrere traditionelle Bezüge zur koreanischen Architektur auf. Für die Fassade wurden Kalksandstein und Juramarmor mit Messingkassetten verwendet. Vor dem Eingang in der Stülerstraße begrüßt ein von der koreanischen Künstlerin Seo gestalteter Buddy Bär die Besucher.

Botschafter ist seit September 2012 Kim Jae-shin.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Botschaft der Republik Korea in Berlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vertretungen Korea (Republik Korea, Südkorea) auf auswaertiges-amt.de, abgerufen am 9. Januar 2014.

Koordinaten: 52° 30′ 28,8″ N, 13° 20′ 54,7″ O