Bouère

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bouère
Bouère (Frankreich)
Bouère
Region Pays de la Loire
Département Mayenne
Arrondissement Château-Gontier
Kanton Meslay-du-Maine
Gemeindeverband Pays de Meslay-Grez
Koordinaten 47° 52′ N, 0° 29′ WKoordinaten: 47° 52′ N, 0° 29′ W
Höhe 41–117 m
Fläche 42,54 km2
Einwohner 1.102 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 26 Einw./km2
Postleitzahl 53290
INSEE-Code

Bouère ist eine französische Gemeinde mit 1102 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Mayenne in der Region Pays de la Loire in Frankreich. Einwohner der Gemeinde werden Bouerillonnes genannt.[1] Die Gemeinde gehört zum Kanton Meslay-du-Maine (bis 2015: Kanton Grez-en-Bouère).

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 993 1.149 1.030 911 857 907 930

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Romanische Kirche Saint-Cyr und Saint-Julitte (11./12. Jahrhundert, wiederhergestellt im 19. Jahrhundert)
  • Kommunaler Friedhof
  • Votivkapelle des Freux, 1871
  • Schloss Bois-Jourdan, 16./17. Jahrhundert
  • Schloss des Vézousière, 18. Jahrhundert
  • Schloss Rochers, 19. Jahrhundert
  • Schloss des Sevaudière, 19. Jahrhundert
  • Schloss Daviers, 19. Jahrhundert

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bouère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bezeichnungen der Einwohner im Département Mayenne, abgerufen am 2. Mai 2015 (französisch)