Bourg-Bruche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bourg-Bruche
Wappen von Bourg-Bruche
Bourg-Bruche (Frankreich)
Bourg-Bruche
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Mutzig
Gemeindeverband Communauté de communes de la Vallée de la Bruche
Koordinaten 48° 21′ N, 7° 8′ OKoordinaten: 48° 21′ N, 7° 8′ O
Höhe 448–825 m
Fläche 15,02 km²
Einwohner 450 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km²
Postleitzahl 67420
INSEE-Code

Rathaus- und Schulgebäude

Bourg-Bruche (deutsch Breuscheburg oder Burg-Breusch) ist eine Gemeinde mit 450 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass, Frankreich. Das Dorf liegt im Breuschtal in den Vogesen, unweit der Grenze zur ehemaligen Region Lothringen.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ortswappen zeigt in rot-gebordetem Silber eine rote Rose mit goldenem Butzen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche St. Peter (Église Saint-Pierre)
  • Kapelle der Jungfrau (Chapelle de la Vierge)

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2013
368 385 328 368 325 376 440 450

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bourg-Bruche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien