Bourgs sur Colagne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bourgs sur Colagne
Bourgs sur Colagne (Frankreich)
Bourgs sur Colagne
Region Okzitanien
Département Lozère
Arrondissement Mende
Kanton Chirac
Gemeindeverband Gévaudan
Koordinaten 44° 31′ N, 3° 16′ OKoordinaten: 44° 31′ N, 3° 16′ O
Höhe 570–1.254 m
Fläche 53,09 km2
Einwohner 2.169 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km2
Postleitzahl 48100
INSEE-Code

Bourgs sur Colagne ist eine französische Gemeinde mit 2.169 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Lozère in der Region Okzitanien. Sie ist der Hauptort des Kantons Chirac im Arrondissement Mende.

Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2016 durch den Zusammenschluss der bisherigen Gemeinden Chirac und Le Monastier-Pin-Moriès, die seither den Status einer Commune déléguée in der neuen Gemeinde haben.

Bourgs sur Colagne grenzt im Norden an Saint-Laurent-de-Muret und Antrenas, im Osten an Marvejols, Palhers und Saint-Bonnet-de-Chirac, im Südosten an Les Salelles, im Südwesten an La Canourgue sowie Saint-Germain-du-Teil und Les Salces im Westen.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl am
1. Januar 2016[1]
Le Monastier-Pin-Moriès (Verwaltungssitz) 48099 19,30 .0985
Chirac 48049 33,79 1.184

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bourgs sur Colagne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE