Bouxières-aux-Bois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bouxières-aux-Bois
Bouxières-aux-Bois (Frankreich)
Bouxières-aux-Bois
Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine
Département Vosges
Arrondissement Épinal
Kanton Charmes
Gemeindeverband Secteur de Dompaire
Koordinaten 48° 16′ N, 6° 19′ OKoordinaten: 48° 16′ N, 6° 19′ O
Höhe 339–443 m
Fläche 7,68 km²
Einwohner 137 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 88270
INSEE-Code

Rathaus (Mairie)

Bouxières-aux-Bois ist eine französische Gemeinde im Département Vosges der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine. Sie gehört zum Arrondissement Épinal, zum Kanton Charmes und zum im Jahr 2000 gegründeten Kommunalverband Secteur de Dompaire.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage der Gemeinde Bouxières-aux-Bois
im Département Vosges

Die 137 Einwohner (1. Januar 2013) zählende Gemeinde Bouxières-aux-Bois liegt 14 Kilometer nordwestlich von Épinal im Hügelland zwischen Mosel und Madon.

Das Gelände im Gemeindegebiet steigt von Ost nach West allmählich an und erreicht im Südwestzipfel nahe dem Croix de Virine eine Höhe von 443 Metern Meereshöhe. Etwa 40 % der Gemeindefläche entfällt auf Waldgebiete.

Nachbargemeinden von Bouxières-aux-Bois sind Regney und Saint-Vallier im Norden, Frizon im Nordosten, Mazeley im Südosten, Bocquegney im Süden, Circourt im Südwesten sowie Derbamont im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortsname taucht erstmals im 11. Jahrhundert auf. Im Ancien Régime gehörte der Bann Bouxières zusammen mit den heutigen Gemeinden Madegney und Regney zur Vogtei Darney,

Die Pfarrei in Bouxières war Teil der Kirche im benachbarten Derbamont und unterstand dem Kapitel Remiremont. Das heutige Kirchengebäude entstand 1802, das Bürgermeisterhaus (Mairie) wurde 1821 errichtet.[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 110 115 94 94 100 123 120

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Matthäuskirche (Église Saint-Mathieu)
  • drei Lavoirs, davon eines überdacht

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bouxières-aux-Bois auf vosges-archives.com. Abgerufen am 13. Juli 2011 (pdf; 52 kB, französisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bouxières-aux-Bois – Sammlung von Bildern