Boxeuropameisterschaften 1967

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 17. Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure wurden vom 25. Mai bis 2. Juni 1967 in der Italienischen Hauptstadt Rom ausgetragen. Es nahmen 171 Kämpfer aus 26 Nationen teil.

Es wurden Medaillen in zehn Gewichtsklassen vergeben. Die Sowjetunion und Polen errangen jeweils drei Titel, Italien zwei und Rumänien und die Tschechoslowakei jeweils einen.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KLASSE Gold GOLD Silber SILBER Bronze BRONZE
Fliegengewicht
Polen 1944Polen Hubert Skrzypczak
Polen
Rumänien 1965Rumänien Constantin Ciucă
Rumänien
Sowjetunion 1955Sowjetunion Pyotr Gorbatov
Sowjetunion
TurkeiTürkei Eugiu Yadigara
Türkei
Bantamgewicht
Rumänien 1965Rumänien Nicolae Giju
Rumänien
DeutschlandDeutschland Horst Rascher
Deutschland
ItalienItalien Bruno Pieracci
Italien
Bulgarien 1948Bulgarien Nikola Savov
Bulgarien
Federgewicht
Polen 1944Polen Ryszard Petek
Polen
TurkeiTürkei Seyfi Tatar
Türkei
FrankreichFrankreich Jean-Louis de Souza
Frankreich
Bulgarien 1948Bulgarien Iwan Michailow
Bulgarien
Leichtgewicht
Polen 1944Polen Józef Grudzień
Polen
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Zvonimir Vujin
Jugoslawien
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Dieter Dunkel
DDR
UngarnUngarn László Gula
Ungarn
Halbweltergewicht
Sowjetunion 1955Sowjetunion Valeriy Frolov
Sowjetunion
Polen 1944Polen Jerzy Kulej
Polen
UngarnUngarn János Kajdi
Ungarn
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Peter Tiepold
DDR
Weltergewicht
TschechoslowakeiTschechoslowakei Bohumil Němeček
Tschechoslowakei
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Manfred Wolke
DDR
UngarnUngarn István Gali
Ungarn
Rumänien 1965Rumänien Ion Hodosam
Rumänien
Halbmittelgewicht
Sowjetunion 1955Sowjetunion Wiktor Agejew
Sowjetunion
Polen 1944Polen Witold Stachurski
Polen
Rumänien 1965Rumänien Ion Covaci
Rumänien
TschechoslowakeiTschechoslowakei Vojtech Stantien
Tschechoslowakei
Mittelgewicht
ItalienItalien Mario Casati
Italien
Sowjetunion 1955Sowjetunion Alexei Kisseljow
Sowjetunion
Rumänien 1965Rumänien Gheorghe Chivar
Rumänien
TschechoslowakeiTschechoslowakei Jan Hejduk
Tschechoslowakei
Halbschwergewicht
Sowjetunion 1955Sowjetunion Danas Pozniakas
Sowjetunion
DeutschlandDeutschland Peter Gerber
Deutschland
Rumänien 1965Rumänien Ion Monea
Rumänien
ItalienItalien Cosimo Pinto
Italien
Schwergewicht
ItalienItalien Mario Baruzzi
Italien
EnglandEngland Peter Boddington
England
Bulgarien 1948Bulgarien Kiril Pandov
Bulgarien
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Jürgen Schlegel
DDR

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 Polen 1944Polen Polen 3 2 0 5
02 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 3 1 1 5
03 ItalienItalien Italien 2 0 2 4
04 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 1 1 4 6
05 TschechienTschechien Tschechien 1 0 2 3
06 DeutschlandDeutschland Deutschland 0 2 0 2
07 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 0 1 3 4
08 TurkeiTürkei Türkei 0 1 1 2
09 EnglandEngland England 0 1 0 1
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 0 1 0 1
011 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien 0 0 3 3
UngarnUngarn Ungarn 0 0 3 3
013 FrankreichFrankreich Frankreich 0 0 1 1
Total 10 10 20 40

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]