Brüchermühle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brüchermühle
Gemeinde Reichshof
Koordinaten: 50° 55′ 34″ N, 7° 38′ 16″ O
Höhe: 235 m ü. NHN
Einwohner: 1856 (1. Jan. 2006)
Postleitzahl: 51580
Vorwahl: 02296
Karte
Lage von Brüchermühle in Reichshof

Brüchermühle ist eine von 106 Ortschaften der Gemeinde Reichshof im Oberbergischen Kreis im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln in Deutschland.

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brüchermühle liegt südwestlich der Wiehltalsperre, die nächstgelegenen Zentren sind Gummersbach (25 km nordwestlich), Köln (62 km westlich) und Siegen (46 km südöstlich).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstnennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1573 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt und zwar „Rütger in den Brüchen wird als Zeuge bei der Feststellung der kirchlichen Verhältnisse vernommen.“

Schreibweise der Erstnennung: In den Brüchen[1]

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinswesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Evangelische Freie Gemeinde Brüchermühle e.V.
  • Bürgerverein Brüchermühle e.V
  • Sportfreunde Asbachtal 2011 e.V.
  • KK-Brüchermühle

Radwege/Nahverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brüchermühle durchqueren zwei der Themengebundene Fahrradtouren der Gemeinde Reichshof.

Tour de Denklingen Mit 450 zu überwindenden Höhenmetern ist sie eine der leichteren Routen. Zum Teil sind jedoch Steigungen mit über 10 % zu bewältigen.

Ausgangspunkt Rathaus Denklingen

Routen-Name Wegzeichen Fahrstrecke Weglänge
Tour de
Denklingen
Tour-denklingen.gif
Heseln – Brüchermühle – HeischeidSotterbachHeienbach
RempergAuf der HardtRölefeldEiershagenDenklingen
23 km

Tour de Reichshof Sie führt nahezu einmal um die Grenzen der Gemeinde Reichshof und stellt mit 1000 Höhenmetern auch für Rennradfahrer eine interessante Herausforderung dar.

Ausgangspunkt Kreissparkasse Wildbergerhütte.

Routen-Name Wegzeichen Fahrstrecke Weglänge
Tour de
Reichshof
center 30px Brüchermühle – DenklingenRölefeldRempergHeikausen
PettseifenOberagger – Erzbach – Eckenhagen
BlockhausHespertWildbergerhütte
50 km

Nahverkehr: Brüchermühle wird durch folgende Buslinien bedient:

  • 303: Waldbröl – Denklingen - Eckenhagen – Gummersbach
  • 304: Morsbach - Denklingen - Wiehl - Bielstein - Gummersbach

Wirtschaft und Industrie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bedeutende Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Größter Arbeitgeber: BPW Bergische Achsen KG – Zweigwerk
  • Hans Berg GmbH & Co. KG – Press-, Stanz- und Schweißteile für Automobil- und Heizungsbau

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte (= Beiträge zur Oberbergischen Geschichte. Sonderbd. 1). Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins, Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3.