Brad Daugherty (Pokerspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brad Daugherty
Brad Daugherty (2009)
Brad Daugherty (2009)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 5. Juli 1951
Geburtsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mountain Grove
Wohnort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Las Vegas
Live-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 1.000.000 $
Gesamtes Preisgeld 1.825.415 $
World Series of Poker
Bracelets 1
Cashes 20
Bestes Main Event Sieg (1991)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Cashes 2
Letzte Aktualisierung: 10. Juli 2018

Brad Daugherty (* 5. Juli 1951 in Mountain Grove, Missouri) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daugherty fing 1969 mit Poker an, als er auf einer Highschool-Reise war. Nach der Highschool arbeitete er in der Bauwirtschaft. Nachdem er von den hohen Geldpreisen bei Pokerturnieren erfahren hatte, zog er 1978 nach Reno in Nevada. Im Jahre 1987 gewann er sein erstes Turnier.

Daugherty gewann 1991 das Main Event der World Series of Poker in Las Vegas und erhielt eine Siegprämie von einer Million US-Dollar sowie ein Bracelet.

Zusammen mit Tom McEvoy schrieb Daugherty Championship Satellite Strategy und No Limit Texas Hold’em for New Players. Obwohl Daugherty nicht mehr viele Reisen unternimmt, um zu pokern, spielt er bei den großen Turnieren und online mit. Er wohnt in Las Vegas und hat einen Sohn.

Daugherty hat mehr als 1,8 Millionen Dollar an Live-Turniergewinnen erreicht.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brad Daugherty in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 10. Juli 2018 (englisch)