Brad Kiltz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William Bradley „Brad“ Kiltz (* 2. September 1957) ist ein Bobfahrer aus Amerikanisch-Samoa.

1994 in Lillehammer nahm er gemeinsam mit seinem Partner Faauuga Muagututia als erster Sportler seines Landes an Olympischen Winterspielen teil. Die beiden erreichten im Zweierbob den 39. Platz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brad Kiltz in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)