Brandherd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten daher möglicherweise demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Brandherd ist der Punkt, von dem ein Brand ausgeht. Vor allem zur Brandursachenermittlung ist es notwendig, den Brandherd zu ermitteln. Je heftiger ein Brand ist, umso schwieriger ist es anschließend, den eigentlichen Brandherd zu eruieren.

Wenn ein Brandherd nicht im Zuge der Brandbekämpfung durch die Feuerwehr eindeutig ermittelt werden kann, müssen Brandermittler der Polizei ihn ausfindig machen. Die Ermittlung des Brandherdes ist Voraussetzung für die Feststellung einer Brandursache. Brandursachen gliedern sich in technische Brandursachen, natürliche Brandursachen oder Brandstiftung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Brandherd – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen