Brandnertal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

47.1216666666679.7666666666667

Reliefkarte: Vorarlberg
marker
Brandnertal
Magnify-clip.png
Vorarlberg

Das Brandnertal (auch Brandner Tal) ist ein Tal im österreichischen Bundesland Vorarlberg und ein nach dem Tal benanntes Skigebiet.

Geografie[Bearbeiten]

Das Brandnertal liegt zwischen Bludenz (bzw. Bürs) und dem Lünersee mit dem Schesaplana-Massiv. Es wird von der Alvier durchflossen, die im unteren Teil durch die romantische, mittels eines Wandersteigs erschlossene Bürser-Schlucht läuft.

Verkehrstechnisch wird das Brandnertal von der Gemeinde Bürs her erschlossen. Ortschaften des Tals sind die Gemeinden Brand und Bürserberg.

Tourismus[Bearbeiten]

Die Gemeinde Brand wird im Winter von 160 000 Gästen und im Sommer von 105 000 Gästen besucht. Es wurde ein Tiererlebnispfad angelegt. Außerdem wurde viel Geld in Lawinen- und Wildbachverbauung investiert.[1]

Skigebiet[Bearbeiten]

Seilbahn Art Inbetriebnahme Länge Personenkapazität pro Stunde Hersteller Ersetzter Lift
Panoramabahn Burtschasattel 60er Kabinenseilbahn 2007 1564 800 Steurer
Palüdbahn 8er Gondelbahn 2010 1604 1430 Doppelmayr 2er Sesselbahn fix geklemmt
Dorfbahn Brand 8er Gondelbahn 2007 1120 2400 Doppelmayr 2er Sesselbahn fix geklemmt
Glattjochbahn 6er Hochgeschwindigkeitssesselbahn, kuppelbar 1999 1878 2400 Doppelmayr Schlepplift, Schlepplift
Gulmabahn 6er Hochgeschwindigkeitssesselbahn, kuppelbar 1998 1219 2019 Doppelmayr
Einhornbahn II 4er Sesselbahn fix geklemmt 1999 1088 1600 Doppelmayr Schlepplift
Loischkopf 2er Sesselbahn fix geklemmt 1996 927 1427 Doppelmayr
Niggenkopfbahn II 2er Sesselbahn fix geklemmt 1976 744 1440 Doppelmayr
Einhornbahn I 2er Sesselbahn fix geklemmt 1972 1120 900 Doppelmayr

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brandnertal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Erich Schedler: Gemeinde Brand investiert in den Tourismus vol.at, 29. Juni 2011.