Brassaranka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brassaranka

Brassaranka
Allgemeine Informationen
Herkunft Oberösterreich, Österreich
Genre(s) Blasmusik
Gründung 2013
Website Brassaranka
Aktuelle Besetzung
Matteo Huber
Stefan Dorfmayr
Harald Eitzinger
Thomas Vorauer
Florian Kastenhuber
Michael Lettner
Christian Huber
Stefan Lumpelegger
Paul Hofer
Andreas Silmbroth
Philipp Burgstaller
Georg Neulinger
Lukas Miesenberger
Matthias Haslinger
Martin Ortner
Andreas Friesenecker
Ehemalige Mitglieder
Christoph Pichler

Brassaranka ist ein 2013 gegründetes Bläserensemble aus Oberösterreich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brassaranka 2019

Gegründet wurde Brassaranka 2013 vom Tubisten und Leiter des Ensembles Matthias Haslinger und Schlagzeuger Martin Ortner. Die Musiker erhielten fast alle eine klassische musikalische Ausbildung und kannten sich teilweise bereits von der gemeinsamen Arbeit mit der Jugendbrassband Oberösterreich sowie der Militärmusik Oberösterreich.[1]

Das Ensemble spielt traditionelle böhmisch-mährische und Egerländer Blasmusik. Auf dem Programm stehen auch zahlreiche Eigenkompositionen von Haslinger und Arrangements aktueller Pop- und Partymusik.[1]

2016 erreichte Brassaranka den 2. Platz als Vize-Europameister in der Höchststufe bei der Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik in Brand-Nagelberg.[2] 2018 wurde das Orchester mit dem 1. Platz Europameister in der Höchststufe bei der Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik in Nesselwang. Brassaranka absolvierte u. a. Auftritte beim Festival Woodstock der Blasmusik Allerhandstage 2017 und Mainstage 2018,[3] Blechlawine[4] sowie beim Musikprob-Festival.[5]

Im Jahr 2019 wurde der erste Tonträger Schwungscheibm produziert.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019: Schwungscheibm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Blasmusik-Europameister Brassaranka kommen aus dem Bezirk Freistadt. Abgerufen am 10. August 2019.
  2. Zeitungsberichte MuckeMagazin
  3. Video 90er Medley auf YouTube
  4. Brassaranka. In: Blechlawine. Abgerufen am 10. August 2019 (deutsch).
  5. Musikprob Brass Festival: Brassaranka. Abgerufen am 10. August 2019.