Brawl Stars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brawl Stars
Studio Finnland Supercell
Publisher Finnland Supercell
Veröffentlichung 12. Dezember 2018
Plattform iOS, Android
Genre Multiplayer Online Battle Arena
Thematik Fantasy, ursprünglich Western
Spielmodus Mehrspieler
Steuerung Touchscreen
Medium Download
Sprache Deutsch, Englisch und mehr
Aktuelle Version
  • Android: 39.134 (Stand: 9. November 2021)
  • iOS: 39.134 (Stand: 9. November 2021)
Altersfreigabe
USK
USK ab 6 freigegeben
PEGI
PEGI ab 7 Jahren empfohlen

Brawl Stars ist ein Echtzeit-Strategiespiel für Smartphones, das vom finnischen Spieleentwickler Supercell entwickelt und erstmals 2017 veröffentlicht wurde.

Spielprinzip

Jeder Spieler wählt vor Kampfbeginn eine Brawler genannte Spielfigur und einen Spielmodus aus. Der Brawler wird mit zwei Joysticks gesteuert: der Blaue dient zum Bewegen und der Rote zum Zielen. Außerdem gibt es eine Leiste, die sich langsam auffüllt, je mehr Treffer man gegnerischen Brawlern zufügt. Ist diese Leiste vollständig aufgeladen, so kann man eine Spezialattacke, genannt Superskill, aktivieren. Jeder Brawler lässt sich durch die Vielzahl an Attacken und Superskills unterschiedlich steuern. Erreicht ein Brawler Powerlevel 7, können Gadgets eingesetzt werden. Diese Gadgets müssen nicht aufgeladen werden, sondern können pro Match dreimal eingesetzt werden; zwischen den Nutzungen gibt es eine kurze Abklingzeit, bis man das Gadget erneut einsetzen kann. Jeder Brawler hat eine bestimmte Anzahl an Trefferpunkten, ist diese leer, so stirbt dieser. Abhängig vom Spielmodus kann er auch respawnen. Das Ziel jedes Matches ist immer an den ausgewählten Spielmodus gebunden.

Saisons

Trophäensaison

Durch das Gewinnen von Matches bekommt man Trophäen. Die (Gesamt-)Trophäen setzen sich aus allen Brawlertrophäen zusammen. Abhängig von der Anzahl der Trophäen wird man in eine Liga, von der Holz- bis zur Sternliga gehend, gestuft. Beim Erreichen eines Trophäenmeilensteines erhält man eine Belohnung. Diese kann entweder ein Brawler, eine Box, Münzen, Powerpoints oder bis zu der Anzahl von 4500 Trophäen ein Spielmodus sein. Eine Trophäensaison dauert vier Wochen. Am Ende jeder Saison werden bei Brawlern über Rang 20 beziehungsweise über 500 Trophäen nach einem speziellen System Brawlertrophäen abgezogen und in Starpunkte umgewandelt.

Brawl Pass

Mit dem Brawl Pass wurde das Spiel im Mai 2020 um ein neues Fortschrittssystem in Form eines Battle Pass erweitert. Um neue Belohnungsstufen freizuschalten, müssen Marken gesammelt werden. Diese erhält man durch das Lösen von Aufträgen (Quests), durch das Spielen von Ereignissen oder alle sechs Stunden, wenn ein neues Ereignis beginnt. Außerdem kann eine Stufe mit 30 Juwelen erworben werden. Insgesamt gibt es 70 Belohnungsstufen. Nach jeweils einer „Saison“ werden die Belohnungen zurückgesetzt und eine neue Brawl Pass-Saison beginnt. Die nicht eingelösten Belohnungen der Vorsaison können bis zum Ablauf der aktuellen Saison nachträglich abgerufen werden. Den Brawl Pass gibt es sowohl in der kaufbaren, als auch in der kostenlosen Version. Die kostenlose Version ist für alle Spieler verfügbar. Die kaufbare Version kann für 169 oder 249 (mit 10 Belohnungsstufen) Juwelen erworben werden. In der kaufbaren Version gibt es zusätzlich hochwertigere Belohnungen. Zudem erhält man garantiert einen Brawler, welcher der Seltenheit Chromatisch entspricht. Zu diesem Brawler gibt es einen Starskin, den man bei der letzten Stufe erhält. Das Als Guter-Start-Belohnung gibt es am Anfang des gekauften Brawl Passes einen Skin für einen bestimmten Brawler (Starskin). Die Seltenheit chromatischer Brawler sinkt nach Saisonende von Saison zu Saison von Legendär bis Episch.

Alle Brawl Pass-Saisons
Saison Zeitraum Chromatischer Brawler der Saison
Saison 1: Taras Basar[1] Mai 2020 - Juli 2020 Gale - Händler Gale
Saison 2: Sommer der Monster![2] Juli 2020 - September 2020 Surge - Mecha-Paladin Surge
Saison 3: Willkommen zum Starr Park![3] September 2020 - November 2020 Colette - Trixie Colette
Saison 4: Urlaubstrip[4] November 2020 - Februar 2021 Lou - King Lou
Saison 5: Starr Force![5] Februar 2021 - April 2021 Colonel Ruffs - Ronin Ruffs
Saison 6: Die Goldarm-Gang[6] April 2021 - Juni 2021 Belle - Goldhand Belle
Saison 7: Prähistorisches Planschen[7] Juni 2021 - August 2021 Buzz - Buzz Bass
Saison 8: Es war einmal ein Brawl[8] August 2021 - November 2021 Ash - Ninja Ash
Saison 9: Brawlywood[9] November 2021 - Januar 2022 Lola - Rebellin Lola
Saison 10: Jahr des Tigers[10] Januar 2022 - März 2022 Fang - Furioser Fang

Brawler

Brawler sind die Spielfiguren in Brawl Stars. Sie können in Boxen, im Shop[11] oder durch Trophäenmeilensteine gewonnen werden und sind in sechs Seltenheitsstufen: Selten, Superselten, Episch, Mythisch, Legendär und Chromatisch unterteilt. Zudem gibt es die Seltenheiten Meilenstein für Brawler, die nur im Trophäenpfad erhältlich sind, und Erster Brawler für den ersten Brawler Shelly. Derzeit existieren 54 verschiedene Brawler (Stand: Januar 2021).[12] Diese besitzen je eine individuelle Attacke, ein bis zwei Gadgets, zwei Starpowers, 5 Gears und mehrere Skins. Zudem sind Brawler in unterschiedliche Kampfklassen unterteilt: es gibt Damage-Dealer, Hybride, Tanks, Unterstützer und Assassines.

Verbessert man einen Brawler auf ein höheres Powerlevel, so verbessern sich seine Angriffs- und Verteidigungsstats. Um eine Verbesserung abzuschließen, werden Münzen und Powerpunkte benötigt. Je höher das Powerlevel, desto mehr Powerpunkte und Münzen werden benötigt. Powerpunkte erhält man aus Boxen und Shopangeboten. Das maximale Powerlevel ist 11.

Ab Powerlevel 7 schaltet man Gadgets frei, somit können sie nun in Boxen gefunden - oder im Shop angeboten werden.

Mit Powerlevel 9 schaltet man Starpowers frei, somit können diese nun in Boxen enthalten sein oder im Shop angeboten werden. Ab Power 10 schaltet man einen Slot für Gears frei. Ab Level 11 einen zweiten. Nun kann man sich für zwei Gears entscheiden. Dies sind Verbesserungen für Brawler. Man kann sie in Boxen zu finden. Dann muss man sie für eine Spezielle Währung, die ebenfalls in Boxen verfügbar ist, noch den Brawler verbessern. Es gibt 5 verschiedene Gears (bei jedem Brawler dieselben) zwischen denen man sich für zwei entscheiden kann. Doch man muss die Gears bei jedem Brawler einzeln craften und ggf. noch verbessern. Zieht man Gears nämlich öfters, kann man also entweder einem Brawler der auf Level 10 oder 11 ein weiteres Gear craften, oder man verbessert sie. Auf Level 1 sind gears grau, auf Level 2 Blau, und auf Level 3, dem höchsten, lila. Man erkennt einen Brawler mit Starpower während eines Matches daran, dass unter ihm das Brawl Stars-Logo abgebildet ist. Gears erkennt man an den Punkten neben dem Gadget.

Bei einem Sieg erhält der verwendete Brawler Trophäen, diese Trophäen jedes Brawlers nennt man Brawlertrophäen. Mit zunehmenden Brawlertrophäen steigt auch der Rang des Brawlers. Es existieren 35 dieser Brawlerränge. Zudem ändert sich alle fünf Ränge die Farbe des Rangabzeichens (bronzefarben, silber, gold, diamantblau, lila, hellgrün, rötlich, dunkellila). Zu jedem neuen Rangabzeichen ab Gold erhält man Starpunkte (eine spielinterne Währung, mit der man im Shop Skins und Brawlboxen erwerben kann). Zudem werden am Ende jeder Saison bei Brawlern über Rang 20 bzw. über 500 Trophäen nach einem speziellen System Brawlertrophäen abgezogen und in Starpunkte umgewandelt. Die Brawlertrophäen aller Brawler addieren sich dann zu den Gesamttrophäen.

Skins verändern das Erscheinungsbild eines Brawlers, aber sie können auch neue Effekte, Animationen, Sounds und Stimmen beinhalten. Normale Skins werden mit Juwelen erworben und Starskins können mit Starpunkten gekauft oder im Brawl Pass erworben werden. Eine Besonderheit stellen Starsilber- und Stargoldskins dar. Starsilberskins können für 10.000 Münzen erworben werden und Stargoldskins für 25.000 Münzen, wobei für den Gold- der jeweilige Silberskin vonnöten ist.

Währungen

Im Spiel gibt es vier verschiedene Währungen: Juwelen, Münzen, Starpunkte, Clubmünzen und Tickets

Münzen erhalten Spieler aus Boxen, dem Trophäenpfad, dem Brawl Pass und dem Shop, in dem sie für Juwelen verkauft werden. Sie werden zum Verbessern der Brawler auf ein höheres Powerlevel, zum Erwerb von Silber- und Goldskins, sowie zum Kauf von Powerpunkten, Gadgets und Starpowers im Shop verwendet.

Die zum Kauf von exklusiven Skins oder Sonderangeboten verwendeten Starpunkte erhält man durch Rangaufstiege von Brawlern, als Saisonbelohnung (mehr dazu unter Ränge) oder als Belohnung am Ende der Power-Liga-Saison. Sie können nicht gekauft werden.

Juwelen werden im Shop für Echtgeld angeboten und sind Bestandteil des Brawl Pass. Juwelen werden zum Kauf von Boxen, Brawlern, Münzen, Markenverdopplern, Skins, des Brawl Passes und dessen Stufen und einigen Sonderangeboten im Shop verwendet. Tickets braucht man um in der Clubliga spielen zu können. Clubmünzen bekommt man am Ende einer Clubliga-Saison. Mit ihnen kann man sich Powerpunkte, Münzen, und drei exklusive Skins kaufen Stinkiger Mike, Hühnchen Rico und Potato Squeak.

Boxen

Es gibt drei Arten von Boxen: die Brawlbox, die grosse Box (Big Box) und die Megabox. Alle Boxen enthalten Powerpunkte und Münzen und können zudem Brawler, Markenverdoppler, Gadgets, Starpowers und Gears enthalten. Außerdem können alle Boxen auf selbem Weg erhalten werden: über den Trophäenpfad, den Shop oder durch den Brawl Pass.

Die normale Brawlbox ist die Box mit dem geringsten Inhalt. Die große Box enthält dreimal soviel Inhalt wie die normale Brawlbox und die Megabox enthält das Zehnfache dessen.

Spielmodi

Brawl Stars verfügt über verschiedene Spielmodi, die Ereignisse genannt werden. Power-Liga, Solo- und Duo-Showdown, Showdown, Juwelenjagd,Duelle, Brawlball und Clubliga sind immer spielbar. Die anderen Ereignisse (Kopfgeldjagd, Knockout, Hotzone, Tresorraub und Belagerung) wechseln sich miteinander ab, wobei sich Hotzone mit Belagerung und Tresorraub abwechselt und Kopfgeldjagd mit Knockout.

Juwelenjagd

Das Ziel des Teams aus drei Brawlern besteht darin, Juwelen zu sammeln. Diese werden in der Juwelenmine produziert, die sich in der Mitte der Karte befindet. Ein neues Juwel erscheint alle paar Sekunden. Ähnlich wie im Modus Kopfgeldjagd werden die eingesammelten Juwelen temporär bei einem Spieler gesammelt. Sie werden fallen gelassen, wenn der Spieler von den Gegnern getötet wurde und respawnen muss. Zum Gewinn des Spiels benötigt das Team mindestens zehn Juwelen, die von einem Spieler als auch in Summe von allen dreien gesammelt werden können. Bei Erreichen dieses Ziels beginnt ein 15-Sekunden-Countdown, in dessen Verlauf das Team nicht so viele Juwelen verlieren darf, dass ihr weniger als zehn verbleiben. Schafft sie das, endet das Spiel für sie siegreich. Gehen zu viele Juwelen verloren, so geht das Spiel weiter, bis wieder ein Team mindestens zehn Juwelen eingesammelt hat und der Countdown von Neuem startet. Wenn beide Teams die gleiche Anzahl an Juwelen gesammelt haben, so beginnt die Uhr erst herunterzuzählen, wenn eine Mannschaft mehr als die andere hat. Eine Runde dauert maximal 3 Minuten und 30 Sekunden.

Solo-Showdown

Dies ist mit Showdown+ der einzige Modus, bei dem jeder Spieler alleine spielt und dieser nach einem Tod nicht respawnt. Es spielen zehn Spieler gegeneinander und das Ziel ist, als einer der letzten vier Spieler zu überleben, um Punkte für den Brawlerrang zu erhalten. Um die Spieldauer zu verkürzen, verkleinert sich die Karte kontinuierlich durch von den Rändern in die Mitte einziehenden Giftnebel, der dem Brawler Schaden zufügt, siehe Battle Royale. Auf der Karte verteilt sind Truhen, die vom Spieler zerstört werden können. Sammelt der Spieler den nun anstelle der Truhe liegenden Powerwürfel ein, wird er gestärkt, wodurch seine Lebens- und Angriffspunkte erhöht werden. Diese Powerwürfel erhält man auch beim Besiegen von Gegnern, abhängig davon, wie viele der besiegte Gegner selbst hätte. Es gilt: Anzahl der Powerwürfel vom Gegner geteilt durch zwei. Wenn der Gegner nur einen oder gar keine Powerwürfel hatte, bleibt trotzdem ein Würfel liegen.

Duo-Showdown

Ähnlich wie beim Showdown-Spielmodus gilt das Prinzip Jeder-gegen-Jeden, mit dem Unterschied, dass es fünf Zweierteams gibt. Die Effekte von Solo-Showdown gibt es auch in Duo-Showdown. Die Powerwürfel, die aus den Boxen eingesammelt werden, werden beiden Teammitgliedern gutgeschrieben. Wenn ein Spieler aus einer Mannschaft besiegt wird, so wird er nach 15 Sekunden wiederbelebt, vorausgesetzt, dass der andere Spieler aus dem Team noch lebt. Der besiegte Spieler verliert seine Power-Cubes und beginnt bei null. Ein Team hat dann verloren, wenn beide Spieler gestorben sind. Auch in diesem Spielmodus verkleinert sich die Karte kontinuierlich.

Showdown+

Showdown+ entspricht Solo-Showdown mit einigen Ergänzungen. Wichtig ist, dass Showdown+ ein eigenes Ereignis ist und deshalb eine andere Karte als beim regulären Showdown spielbar ist. Außerdem ist die Verteilung der Trophäen verändert: Zusätzlich zu den regulären Trophäen erhält der Spieler pro besiegtem Gegner zwei Trophäen. Belegt ein Spieler nicht den ersten Platz, werden ihm zwei Trophäen abgezogen. Dieses System erhöht die Motivation, sich nicht nur zu verstecken, sondern zu versuchen, Gegner zu besiegen.

Duelle

In diesem Modus spielt ein Spieler gegen einen anderen Spieler. Vor dem Spiel muss man sich drei Brawler aussuchen, mit denen man dann spielt. Ähnlich wie bei Showdown verkleinert sich die Karte durch einen in die Mitte einziehenden Giftnebel. Wird ein Brawler besiegt, spawnt der nächste. Wenn bei einem Spieler alle drei Brawler besiegt sind, dann hat dieser Spieler verloren. Bei einer Niederlage verliert jeder der drei Brawler eine Trophäe.

Brawlball

In diesem Modus spielen zwei Teams gegeneinander. Jedes versucht, den Ball in das gegnerische Tor zu befördern. Während ein Spieler in Ballbesitz ist, kann er sich nur mit dem Ball bewegen und ihn schießen, jedoch Gegner nicht angreifen. Verwendet der Spieler seinen Superskill, so rollt der Ball schneller und weiter. Das Spiel endet, wenn eine Mannschaft zwei Tore erzielt oder nach Ablauf der Spielzeit. Dabei gewinnt die Mannschaft, welche in Führung liegt. Wenn nach Ablauf der Zeit kein Sieger feststeht, gibt es eine einminütige Verlängerung, bei der alle Hindernisse auf der Karte verschwinden. Nach dem Golden-Goal-Prinzip ist das Spiel sofort beendet, wenn ein Tor fällt. Gibt es nach der Verlängerung immer noch keinen Sieger, geht das Spiel unentschieden aus.

Belagerung

Ähnlich wie beim Tresorraub muss bei der Belagerung jedes Team einen Montageturm des gegnerischen Teams zerstören. Diese Verteidigungsanlage schießt in einem festgelegtem Bereich auf die Gegner, die sich ihr nähern, mit 900 Schaden pro Sekunde. Um die Anlage zu zerstören ist es notwendig, einen Belagerungsroboter zu konstruieren, der den Schaden des Montageturms auf sich nimmt und ihn gleichzeitig angreift. Um einen Belagerungsroboter zu errichten, muss man zufällig auf dem Spielfeld erscheinende Bolzen sammeln und für eine kurze Zeit behalten. Die Anzahl der Bolzen bestimmen das Level des Bots und damit seine Schadenspunkte. Nach Ablauf einer festen Zeit beginnt die Belagerung des Teams, das mehr Bolzen als das andere gesammelt hat. Der Roboter läuft aus der eigenen Basis hinüber zur gegnerischen und greift unterwegs auch gegnerische Geschütze an, die in seinem Laufweg errichtet wurden. In einem kleinen Radius greift er auch die Gegner selbst an, sein Hauptziel ist aber der Montageturm. Ist der Roboter zerstört und damit die Belagerung vorbei, läuft erneut ein Countdown ab, in der Zeit können die Spieler wieder Schrauben sammeln. Das Team, welches keinen Bot errichtet hat, behält seine Bolzen, das andere Team fängt von Null an, zu sammeln.

Das Spiel ist vorbei, wenn der Montageturm eines Teams zerstört wurde oder die Spielzeit zu Ende ist. Dann gewinnt die Mannschaft, dessen Montageturm am wenigsten Schaden erlitten hat.

Kopfgeldjagd

Ziel des Spielmodus ist es, am Ende insgesamt mehr Kopfgeldsterne als die gegnerische Mannschaft zu haben. Jeder Spieler beginnt als Einzelwertung mit zwei Sternen. Für jeden besiegten Gegner bekommt das Team die Sterne des Gegners und der Spieler erhält selber einen Stern in seiner Einzelwertung dazu. Dies geht solange, bis man, als einzelner Spieler, sieben Sterne hat. Besiegt man weitere Gegner, so bleibt die eigene Punktzahl bei sieben. Nachdem man selbst besiegt worden ist, beginnt man wieder mit zwei Sternen. Je mehr Kopfgeldsterne ein Spieler hintereinander erhält, desto wichtiger ist es für die gegnerische Mannschaft, diesen auszuschalten, da alle seine Sterne der gegnerischen Mannschaft gutgeschrieben werden, wenn er ausgeschaltet wird. Wenn nach Ablauf eine Mannschaft mehr Sterne als die andere hat, gewinnt die Mannschaft mit mehr Punkten. Wenn die Zeit abläuft und beide Mannschaften gleich viele Sterne haben, entscheidet der blaue Stern, der gleich am Anfang der Runde spawnt. Wenn der Spieler mit dem blauen Stern besiegt wird, geht der blaue Stern automatisch an den Spieler, der den anderen besiegt hat.

Tresorraub

Bei diesem Spielmodus hat jede Mannschaft einen Tresor. Ziel des Spiels ist es, den gegnerischen Tresor zu zerstören, ohne dass dabei der Gegner den eigenen zerstört. Wenn nach Ablauf der Zeit kein Tresor zerstört wurde, so gewinnt die Mannschaft, die mehr Schaden am jeweils gegnerischen Tresor erreicht hat. Bei Gleichstand gibt es ein Unentschieden.

Knockout

Bei diesem 3-gegen-3-Spielmodus geht es darum, alle gegnerischen Brawler zu besiegen. Allerdings können Spieler, nachdem sie besiegt wurden, erst in der nächsten Runde respawnen. Wenn nach einer gewissen Zeit noch jeweils ein Spieler oder mehr aus beiden Teams leben, erscheint am oberen und unteren Rand der Map ein Giftnebel, der sich kontinuierlich in die Mitte bewegt und dem Spieler Schaden zufügt. Der Spieler, welches am längsten überlebt, gewinnt diese Runde für sein Team. Um das gesamte Spiel zu gewinnen, muss das Team zwei von drei Runden für sich entschieden haben. Das Spiel endet, falls ein Team die ersten beiden Runden für sich entschieden hat.

Hotzone

In diesem Modus gibt es in der Mitte der Karte eine bis drei markierte kreisförmige namensgebende Zonen. Ein Punkt wird erzielt, wenn ein Brawler es schafft, in einer Zone zu bleiben, ohne diese zu verlassen oder zu sterben. Die Punkteerzielung wird unterbrochen, wenn der Brawler stirbt oder die Zone verlässt. Es können auch beide Teams gleichzeitig in der Zone sein. Gewonnen hat das Team mit den meisten Punkten. Bei Punktegleichstand gibt es ein Unentschieden. Dieser Modus war ursprünglich nur ein temporäres Ereignis und wurde mehrmals aus Brawl Stars entfernt und wieder zurückgebracht.

Power-Liga

Bei diesem Spielmodus, der seit Mitte der Starr Force! Saison im Spiel ist, geht es um Starpunkte. Es gibt einen Starpoint Pfad, den man in Solo (zufällige Teams) und in Team (eigene Teams) pushen kann. Starpunkte, die ein Spieler erreicht hat, werden ihm am Ende der Power-Liga Saison gutgeschrieben (mindestens 500, höchstens 50.000) In Power Liga können Spieler sich Icons erspielen, zuerst einen normalen, dann einen besseren, und dann schließlich einen Skin, der 25.000 Starpunkte kostet.

Zuerst gibt es die Spielersuche und das Glücksrad, in dem ein 3-gegen-3-Spielmodus ausgewählt wird. Wurde dieser ausgewählt, dürfen die zwei zufällig ausgewählten Teamkapitäne je einen Brawler sperren, und alle dürfen einen aussuchen, dann kann man Gadget und Starpower auswählen, und es geht los. Die ausgewählten Brawler sind für alle, also auch die Gegner, bekannt. Das Team, das als erstes 2 Runden gewinnt, hat gewonnen. Dann gibt es einen Pfad-Fortschritt oder ein Minus.

Sollte man Brawl Stars während eines Power-Liga-Spiels verlassen, wird die Runde abgebrochen. Wenn dies mehrmals vorkommt, wird der Spieler für kurze Zeit von Power-Liga ausgeschlossen.

Clubliga

Clubliga ist ein Modus in dem man mit seinem Club gegen andere zufällige Clubs in einer Liga spielt. Als Belohnungen winken Clubpunkte, die im Clubshop ausgegeben werden können.

Sonderereignisse

Diese speziellen Modi sind nur am Wochenende spielbar. In diesen Modi können keine Trophäen verloren oder dazugewonnen werden, außerdem werden die gewonnenen Marken nicht von den täglichen 200 abgezogen. Die Modi werden jedes Wochenende gewechselt.

Außerdem gibt es in jedem dieser Modi (außer in Alle gegen einen) Schwierigkeitsgrade von Normal bis Ultraschwierig XVI.

Bosskampf

In diesem Modus spielen drei Brawler gegen einen großen Roboter mit sehr vielen Trefferpunkten, den es zu zerstören gilt. Wird ein Brawler dabei besiegt, so nimmt er nach einer Pause von 20 Sekunden wieder am Spiel teil. Das Spiel endet, wenn entweder der große Roboter besiegt wurde oder vorzeitig, wenn alle drei Brawler gleichzeitig besiegt worden sind. Wurde der Roboter besiegt, wird der Schwierigkeitsgrad in der nächsten Runde erhöht.Je nach Schwierigkeitsgrad wird zum einen der große Roboter stärker, aber auch die erscheinenden kleineren Roboter haben mehr Lebensenergie.

Robo Rumble

In diesem Spielmodus treten drei Spieler gegen Roboter an, die einen Tresor angreifen. Das Spiel endet entweder nach zwei Minuten, oder, wenn der Tresor des Teams durch die Roboter zerstört wurde. Ähnlich wie bei Bosskampf werden die Gegner nach jedem Schwierigkeitsgrad stärker.

Alle gegen einen

In diesem Spielmodus müssen fünf Spieler einen anderen Spieler besiegen, der deutlich größer ist und ein Vielfaches mehr an Lebensenergie hat. Dieser kann sich nach Treffern nicht passiv regenerieren. Er verliert durch die Treffer der fünf Spieler kontinuierlich Energie. Das Spiel endet entweder nach zwei Minuten oder wenn der große Spieler besiegt wurde.

Super-City-Chaos

Im Spielmodus „Super-City-Chaos“ muss ein Monster besiegt werden, das versucht, die sich auf der Karte befindliche Stadt zu zerstören. Das Spiel endet entweder, wenn die Stadt zerstört wurde, oder vorzeitig, wenn die drei Brawler das Monster besiegt haben. Je nach Schwierigkeitsgrad ist das Monster immer schwerer zu besiegen.

Entwicklung

Das Spiel kam zunächst nur für iOS-Geräte im kanadischen, norwegischen, finnischen, schwedischen und dänischen App Store auf den Markt, allerdings plante Supercell sowohl eine weltweite Veröffentlichung als auch eine Android-Version. Am 24. Juni 2018 wurde angekündigt, dass es eine Beta-Veröffentlichung für Android-Geräte geben wird. Die globale Veröffentlichung für beide Plattformen erfolgte nach anderthalb Jahren am 12. Dezember 2018. Die App basiert auf dem Free-to-play Modell.

Rezeption

Es gibt monatlich die Möglichkeit, an einem Turnier innerhalb des Spiels teilzunehmen. Dabei geht es darum, insgesamt 15 Spiele in fünf unterschiedlichen Spielmodi zu gewinnen, ohne mehr als dreimal zu verlieren. Aus Fairness-Gründen hat in diesem Turnier jeder Brawler Powerlevel 10. Neben Preisen wie Starpunkten oder Starmarken (gibt es nicht mehr) hat man, wenn man die 15 Siege erreicht hat, die Möglichkeit, ein eSport-Team zu gründen und gegen andere Gewinnerteams anzutreten. Im weiteren Verlauf gibt es jährlich ein weltweites Turnier um Preisgeld, das an unterschiedlichen Plätzen ausgetragen wird.[13]

Mittlerweile gibt es viele YouTuber, welche auf YouTube ihr Geld damit verdienen, Videos über Brawl Stars hochzuladen. Sie verdienen ihr Geld hauptsächlich durch Werbung auf YouTube. Allerdings gibt es eine Besonderheit: Im Brawl Stars Shop kann man einen "Creator-Code" eingeben, wodurch der jeweilige "Content-Creator" bei einem Kauf mit Juwelen einen kleinen Teil des Gewinns erhält. Außerdem gibt es unter den Menüpunkt „News“ in Brawl Stars Links zu Videos bekannter YouTuber, die mit dem Spiel zusammenhängen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. UPDATE: Taras Basar. 13. Mai 2020, abgerufen am 20. Januar 2022.
  2. Neues Update - Versionshinweise. 2. Juli 2020, abgerufen am 20. Januar 2022.
  3. Willkommen zum Starr Park! 10. September 2020, abgerufen am 20. Januar 2022.
  4. Snowtel Update Patch Notes! 11. November 2020, abgerufen am 20. Januar 2022.
  5. Das Starr Force Update. 27. Januar 2021, abgerufen am 20. Januar 2022.
  6. #Goldarmgang Updatenotizen. 6. April 2021, abgerufen am 20. Januar 2022.
  7. #PrähistorischesPlanschen - Patchnotizen. 2. Juli 2021, abgerufen am 20. Januar 2022.
  8. #eswareinmaleinbrawl - Release Notes! 25. August 2021, abgerufen am 20. Januar 2022.
  9. Release Notes: Brawl-o-ween & Brawlywood. 3. November 2021, abgerufen am 20. Januar 2022.
  10. #Brawlidays, #Grom and #JahrDesTigers Patch Notes! 11. Januar 2022, abgerufen am 20. Januar 2022.
  11. #BrawlGadget Update! 16. März 2020, abgerufen am 19. Oktober 2021.
  12. Alle Brawler. In: brawlify.com. Abgerufen am 20. Januar 2022.
  13. Championship-Herausforderungen. 6. Januar 2020, abgerufen am 19. Oktober 2021.