Brectouville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brectouville
Brectouville (Frankreich)
Brectouville
Gemeinde Torigny-les-Villes
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Saint-Lô
Koordinaten 49° 1′ N, 1° 1′ WKoordinaten: 49° 1′ N, 1° 1′ W
Postleitzahl 50160
Ehemaliger INSEE-Code 50075
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Brectouville ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der Gemeinde Torigny-les-Villes mit 166 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im französischen Département Manche in der Normandie. Die Bewohner nennen sich Brectouvillais.

Die Gemeinde Brectouville gehörte bis 2015 zum Kanton Torigni-sur-Vire und wurde dann zum Kanton Condé-sur-Vire im Arrondissement Saint-Lô geschlagen. Sie war Mitglied der Communauté d’agglomération Saint-Lô Agglo. Sie ging mit Wirkung vom 1. Januar 2016 in der commune nouvelle Torigny-les-Villes auf. Seither ist sie eine Commune déléguée.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Brectouville gehören neben der Hauptsiedlung auch die Weiler Bérigny, Le Presbytère, La Hourie, Le Clos Neuf, Les Fosses, La Loge, Les Ruettes, Bellevue, La Févriere, La Tostainerie, Les Monts, Le Val de Vire, Hébert, Carville, Le Coudray und Le Bois. Die Nachbargemeinden waren Condé-sur-Vire im Nordwesten, im Norden und im Nordosten, Torigni-sur-Vire im Nordosten, Giéville im Osten und im Südosten, Domjean im Süden und im Südwesten und Troisgots im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2013
Einwohner 123 125 122 149 169 157 147 168

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brectouville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien