Brendelsteig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Brendelsteig ist ein schwieriger Steig in der Hinterautal-Vomper-Kette im Karwendel (Tirol), der vom Karwendelhaus (1771 m ü. A.) ausgehend über den Schlauchkargraben zugänglich ist. Er ist eine der Anstiegsrouten zu den drei Ödkarspitzen. Der Brendelsteig ist stellenweise versichert.[1]

Der Steig wird auch im Rahmen einer Überquerung der westlichen Hinterautal-Vomper-Kette von der Pleisenhütte (1757 m ü. A.) zum Karwendelhaus begangen (Toni-Gaugg-Höhenweg). Diese Überquerung erfordert sehr gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit sowie sichere Weg- und Wetterverhältnisse.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Von Norden über den Brendelsteig, abgerufen am 26. August 2012