Brentonico

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brentonico
Wappen
Brentonico (Italien)
Brentonico
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 45° 49′ N, 10° 57′ OKoordinaten: 45° 49′ 0″ N, 10° 57′ 0″ O
Höhe 698 m s.l.m.
Fläche 62,6 km²
Einwohner 3.959 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 63 Einw./km²
Postleitzahl 38060
Vorwahl 0464
ISTAT-Nummer 022025
Volksbezeichnung Brentonicani
Schutzpatron Peter und Paul
Website Brentonico

Brentonico (deutsch veraltet: Frenten, im trentinischen Dialekt: Brentònek) ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 3959 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Trient in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 30 Kilometer südsüdwestlich von Trient. Brentonico ist eingebettet zwischen Etsch und Gardasee und grenzt unmittelbar an die Provinz Verona.

Brentonico im Winter

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Gemeinde Brentonico gehören neben dem Gemeindesitz Brentonico weitere 6 Fraktionen: Castione, Cazzano, Crosano, Cornè Prada, Saccone und Sorne sowie die drei Fremdenverkehrszentren San Giacomo, San Valentino und Polsa.[2]

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. Gemeindestatut auf Italienisch (PDF; 232 kB), abgerufen am 3. Mai 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brentonico – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien