Brew-Hatcher Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brew-Hatcher Company
Rechtsform Company
Gründung 1903
Auflösung nach 1905
Sitz Cleveland, Ohio, USA
Leitung William A. Hatcher
Branche Automobile

Brew-Hatcher Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francis O. Brew und William A. Hatcher, der vorher bei der Peerless Motor Car Corporation und bei Packard tätig war, betrieben das Unternehmen ab 1903. Der Sitz war in Cleveland in Ohio. Sie stellten Zubehörteile für Kraftfahrzeuge her. 1904 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Brew-Hatcher, oftmals verkürzt zu B & H. Im Januar 1904 wurden Fahrzeuge auf der Chicago Automobile Show präsentiert. Im Herbst 1905 zog sich Brew aus den Unternehmen zurück. Hatcher beendete daraufhin die Fahrzeugproduktion, stellte aber weiterhin Teile her. Es ist nicht bekannt, wann das Unternehmen aufgelöst wurde.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen verwendete viele selbst hergestellte Teile für die Fahrzeuge.

1904 gab es nur ein Modell namens Two. Der Zweizylindermotor leistete 16 PS. Der Radstand betrug 201 cm. Der offene Tourenwagen bot Platz für fünf Personen.

Der Two erhielt für 1905 einen längeren Radstand von 234 cm. Der Aufbau war ein Tonneau mit seitlichem Einstieg.

Außerdem ergänzte 1905 ein Four das Sortiment. Er hatte einen Vierzylindermotor, der mit 18/24 PS angegeben war. Sein Fahrgestell hatte 244 cm Radstand. Überliefert ist ein Tourenwagen im Model C.

Modellübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Modell Ausführung Zylinder Leistung (PS) Radstand (cm) Aufbau
1904 Two 2 16 201 Tourenwagen 5-sitzig
1905 Two 2 16 234 Side Entrance Tonneau
1905 Four Model C 4 18/24 244 Tourenwagen

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 145 (englisch).
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 191. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brew-Hatcher Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 145 (englisch).
  2. George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 191. (englisch)