Brian Vandborg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brian Vandborg

Brian Bach Vandborg (* 4. Dezember 1981 in Herning) ist ein ehemaliger dänischer Radrennfahrer.

Vandborg gewann 2002 und 2003 in der U23-Klasse den dänischen Meistertitel im Einzelzeitfahren auf der Straße. 2004 wurde er beim dänischen Team CSC Profi. 2005 gelang ihm sein erster internationaler Eliteerfolg mit einem Etappensieg bei der Tour de Georgia in den Vereinigten Staaten. Den Rest der Saison war er von einer Verletzung geplagt. Sein größter sportlicher Erfolg gelang ihm 2006 beim Zeitfahren der Straßenweltmeisterschaften in Salzburg, als er den vierten Platz belegte und nur um 3 Sekunden einen Podestplatz verpasste. Ende der Saison 2013 beendete er seine Karriere. Im letzten Jahr seiner Laufbahn wurde er dänischer Meister im Einzelzeitfahren der Elite und konnte damit seinen Erfolg aus dem Jahr 2006 wiederholen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2002
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister – Einzelzeitfahren (U23)
2003
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister – Einzelzeitfahren (U23)
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister – Teamzeitfahren
2005
2006
2007
2008
2013
  • DanemarkDänemark Dänischer Meister – Einzelzeitfahren

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]