Briatico

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Briatico
Kein Wappen vorhanden.
Briatico (Italien)
Briatico
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Vibo Valentia (VV)
Koordinaten 38° 44′ N, 16° 2′ OKoordinaten: 38° 44′ 0″ N, 16° 2′ 0″ O
Höhe 51 m s.l.m.
Fläche 27,76 km²
Einwohner 4.053 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 146 Einw./km²
Postleitzahl 89817
Vorwahl 0963
ISTAT-Nummer 102003
Volksbezeichnung Briaticesi
Schutzpatron San Nicola di Bari, Madonna Immacolata, Madonna del Carmine
Website Briatico

Briatico ist eine italienische Stadt in der Provinz Vibo Valentia in Kalabrien mit 4053 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Briatico liegt 17 km nordwestlich von Vibo Valentia am Golf von Sant’ Eufemia. Die Nachbargemeinden sind Cessaniti, Vibo Valentia, Zaccanopoli, Zambrone, Zungri. Der Ort besteht aus den Ortsteilen Conidoni, Mandaradoni, Paradisoni, Potenzoni, San Costantino, San Leo und Sciconi.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im alten Teil der Stadt steht eine Ruine einer mittelalterlichen Burg. Am Strand stehen Reste zweier Türme aus dem 16. Jahrhundert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.