Bricherasio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum piemontesischen General siehe Giovanni Battista Cacherano di Bricherasio.
Bricherasio
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Bricherasio (Italien)
Bricherasio
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Turin (TO)
Koordinaten: 44° 49′ N, 7° 18′ O44.8244444444447.3063888888889400Koordinaten: 44° 49′ 28″ N, 7° 18′ 23″ O
Höhe: 400 m s.l.m.
Fläche: 22,64 km²
Einwohner: 4.559 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 201 Einw./km²
Postleitzahl: 10060
Vorwahl: 0121
ISTAT-Nummer: 001035
Volksbezeichnung: Bricherasiesi
Schutzpatron: Mariä Himmelfahrt
Website: Bricherasio

Bricherasio (piemontesisch Bricheras, okzitanisch Bricairàs) ist eine Gemeinde mit 4559 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der italienischen Provinz Turin (TO), Region Piemont.

Die Gemeinde liegt im mittleren Val Pellice und umfasst eine Fläche von 22 km²; ihre Einwohnerdichte beträgt circa 183 Einwohner/km². Der Ort steht unter dem Patronat Mariä Himmelfahrt.

Die Nachbargemeinden sind Angrogna, San Secondo di Pinerolo, Prarostino, Osasco, Garzigliana, Luserna San Giovanni, Cavour, Campiglione-Fenile und Bibiana.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.