Brigach (St. Georgen im Schwarzwald)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brigach (St. Georgen im Schwarzwald)
Wappen von Brigach (St. Georgen im Schwarzwald)
Koordinaten: 48° 6′ 26″ N, 8° 16′ 59″ O
Höhe: 921 m ü. NN
Einwohner: 910 (31. Dez. 2015)[1]
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 78112
Vorwahl: 07724

Brigach ist ein Stadtteil von Sankt Georgen im Schwarzwald im Schwarzwald-Baar-Kreis in Baden-Württemberg.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: "Über einem blauen Schildfuß mit silbernem Wellenbalken in gespaltenem Schild vorne in Gold eine grüne Tanne mit schwarzem Stamm, hinten in Rot ein silbernes Hufeisen mit nach unten gekehrten Stollen."[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung von Brigach erfolgte im Jahr 1337 anlässlich des Tauschs von Leibeigenen der Klöster Reichenau und St. Georgen. Brigach wurde nach dem Donauzufluss und der Quelle Brigach benannt. Allerdings wechselten eine Reihe von Namen wie zum Beispiel Brigana, Brigil, Brigene oder Briggen. Brigachs Geschichte hing eng mit der Geschichte des Klosters Sankt Georgen zusammen. Schon sehr früh wurden in Brigach Bauernhöfe errichtet, die einen Teil ihrer Ernte und ihrer Hühner an das Kloster abtreten mussten. Außerdem mussten die Hofbesitzer Frondienste leisten sowie Hellerzinsen zahlen. Von 1648 bis 1810 gehörte Brigach zum Kloster St. Georgen und war somit württembergisch. Danach gehörte Brigach zu Hornberg und wurde somit badisch. Ab dem Jahre 1857 unterstand Brigach dem Amt Triberg und ab 1864 dem Bezirksamt Villingen. Am 1. Januar 1972 wurde Brigach in die Stadt St. Georgen im Schwarzwald eingemeindet.[3]

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brigach, St.Georgens zweitgrößter Stadtteil, beinhaltet die Ortsteile Brigach, Sommerau und Brigacher Stockwald.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stadt St. Georgen (Hrsg.): Brigach. Hofchronik und Ortsgeschichte, St. Georgen 1993.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. St. Georgen im Schwarzwald: Ortsteile. In: www.st-georgen.de. Abgerufen am 11. Oktober 2016.
  2. Brigach - Wappen von Brigach (coat of arms). In: www.ngw.nl. Abgerufen am 11. Oktober 2016.
  3. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 504.