Brion (Maine-et-Loire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brion
Brion (Frankreich)
Brion
Gemeinde Les Bois d’Anjou
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Koordinaten 47° 27′ N, 0° 9′ WKoordinaten: 47° 27′ N, 0° 9′ W
Postleitzahl 49250
ehemaliger INSEE-Code 49049
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Brion ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Les Bois d’Anjou mit 1.201 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Maine-et-Loire in der Region Pays de la Loire.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die Gemeinden Brion, Fontaine-Guérin und Saint-Georges-du-Bois zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Les Bois d’Anjou zusammengeschlossen. Die Gemeinde Brion gehörte zum Arrondissement Angers und zum Kanton Beaufort-en-Vallée.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brion liegt im Nordosten des Départements Maine-et-Loire in einer landwirtschaftlich geprägten Gegend, die nach der Kleinstadt Baugé auch Baugeois genannt wird. Der Ort ist Bestandteil des Regionalen Naturparks Loire-Anjou-Touraine.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Gervais-et-Saint-Protais
  • Kirche Saint-Gervais-et-Saint-Protais
  • Schloss Chavigné
  • Haus La Cuche
  • Haus La Rosellière

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brion (Maine-et-Loire) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien